Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Anzeigen im Kombiinstrument

Peugeot 508. Anzeigen im Kombiinstrument

Schalthebelpositionen

N. Neutral (Leerlauf)

R. Reverse (Rückwärtsgang)

1, 2, 3, 4, 5, 6 Gänge im manuellen Betrieb.

A. Leuchtet auf, wenn auf Automatikbetrieb geschaltet wurde. Erlischt beim Umschalten in den manuellen Betrieb.

Betätigen Sie die Bremse, wenn eine Meldung im Anzeigefeld des Kombiinstruments erscheint.

Beim Einlegen des Rückwärtsgangs ertönt ein akustisches Signal.

    WEITERLESEN:

     Fahrzeug starten

    Stellen Sie den Schalthebel auf N. Treten Sie das Bremspedal ganz durch. Starten Sie den Motor. N erscheint im Anzeigefeld des Kombiinstruments. N blinkt im Kombiinstrument in Verbindung

     Automatikbetrieb

    Stellen Sie nach dem Starten des Fahrzeugs den Schalthebel auf A, um auf Automatikbetrieb umzuschalten. A und der eingelegte Gang erscheinen im Anzeigefeld des Kombiinstruments Das Getri

     Gangwechsel mit Handschaltung

    Dieser punktuelle Gangwechsel ermöglicht es Ihnen, zum Beispiel ein Überholmanöver durchzuführen und dabei trotzdem im Automatikbetrieb zu bleiben. Betätigen Sie die Schalter + oder - a

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Automatisches Anziehen bei Motorstillstand

    Bei Fahrzeugstillstand wird die Feststellbremse automatisch bei Ausschalten des Motors angezogen. Das Anziehen der Feststellbremse wird folgendermaßen angezeigt: Durch Einschalten der Bremskontrollleuchte und der Kontrollleuchte P an der Betätigung A, durch Anzeige der Meldung "Feststel

     Kia Optima. Abbrechen

    Um den automatischen Haltebetrieb zu stornieren, drücken Sie den Schalter für Automatisches Halten. Die Kontrollleuchte für Auto Hold erlischt. Um die Auto Hold-Funktion bei stehendem Fahrzeug zu stornieren, drücken Sie den Auto Hold-Schalter, während Sie das Bremspedal betätigen. HINWEIS

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2024 www.dautotecde.com 0.0087