Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Gangwechsel mit Handschaltung

Peugeot 508. Gangwechsel mit Handschaltung

Dieser punktuelle Gangwechsel ermöglicht es Ihnen, zum Beispiel ein Überholmanöver durchzuführen und dabei trotzdem im Automatikbetrieb zu bleiben.

  • Betätigen Sie die Schalter + oder - am Lenkrad.

Das Getriebe schaltet in den gewünschten Gang, wenn es die Motordrehzahl zulässt. Im Kombiinstrument wird weiterhin A angezeigt.

Das Getriebe steuert die Gänge wieder automatisch, wenn die Schalter eine Zeit lang nicht betätigt worden sind.

    WEITERLESEN:

     Manueller Betrieb

    Stellen Sie den Schalthebel nach dem Starten des Fahrzeugs auf M, um auf manuellen Betrieb umzuschalten Ziehen Sie den Hebel zum + Zeichen, um hochzuschalten Drücken Sie den Hebel zum - Zei

     Autonomer Antrieb (fahren ohne zu beschleunigen)

    Diese Funktion ermöglicht es, das Fahrzeug mit großer Flexibilität bei geringer Geschwindigkeit zu manövrieren (Einparkmanöver, während eines Staus...). Wenn der Motor im Leerlauf läuft,

     Fahrzeug anhalten

    Bevor Sie den Motor abstellen, können Sie: den Schalthebel auf N stellen, um in den Leerlauf zu gehen, den Gang eingelegt lassen; in diesem Fall kann das Fahrzeug nicht von der Stelle beweg

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Anzeigen im Kombiinstrument

    Die programmierten Daten werden im Anzeigefeld des Kombiinstruments angezeigt Diese Informationen werden ebenfalls auf dem Head-up-Display angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik "Head-up-Display". A. Anzeige Regelung ein / Pause B. Anzeige für Auswahl des Reglerm

     Kia Optima. Tasche an der Sitzlehne

    An den Sitzlehnen der Vordersitze befinden sich Taschen. WARNUNG  Taschen an der Sitzlehne Verstauen Sie keine schweren oder scharfkantigen Gegenstände in den Taschen an den Sitzlehnen. Bei einem Unfall könnten diese Gegenstände aus den Taschen rutschen und Fahrzeuginsa

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0138