Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Fahrzeug anhalten

Bevor Sie den Motor abstellen, können Sie:

  • den Schalthebel auf N stellen, um in den Leerlauf zu gehen,
  • den Gang eingelegt lassen; in diesem Fall kann das Fahrzeug nicht von der Stelle bewegt werden.

Ziehen Sie in beiden Fällen unbedingt die Feststellbremse an, sofern sich diese nicht im Automatikmodus befindet, um das Fahrzeug gegen Wegrollen zu sichern.

Wenn Sie bei laufendem Motor anhalten, stellen Sie den Schalthebel grundsätzlich in den Leerlauf N.

Vergewissern Sie sich vor jedem Eingriff im Motorraum, dass der Gangschalthebel auf N steht und die Feststellbremse angezogen ist.

    WEITERLESEN:

     Funktionsstörung

    Wenn bei eingeschalteter Zündung diese Kontrollleuchte blinkt, während gleichzeitig ein akustisches Signal ertönt und eine Meldung im Anzeigefeld des Kombiinstruments erscheint, weist dies auf

     STOP & START

    Die STOP & START-Funktion setzt den Motor während eines Stopps (z.B. an Ampeln, im Stau, etc.) kurzzeitig in Standby (Modus STOP). Der Motor springt dann automatisch wieder an (Modus START),

     Funktionsweise

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Hupe

    Akustisches Warnsignal, um andere Verkehrsteilnehmer vor einer drohenden Gefahr zu warnen. Drücken Sie auf den mittleren Bereich des Lenkrads mit integrierten Bedientasten. Verwenden Sie die Hupe bedacht und nur in den folgenden Fällen: bei unmittelbarer Gefahr, bei Annäherung

     Kia Optima. Das Sicherheitsgurtsystem

    WARNUNG  Um den maximalen Schutz durch das Rückhaltesystem zu erlangen, müssen die Sicherheitsgurte während der Fahrt immer angelegt sein.  Sicherheitsgurte sind am effektivsten, wenn sich die Sitzlehnen in aufrechter Stellung befinden.  Kinder bis zu einem Al

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0061