Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: STOP & START

Die STOP & START-Funktion setzt den Motor während eines Stopps (z.B. an Ampeln, im Stau, etc.) kurzzeitig in Standby (Modus STOP). Der Motor springt dann automatisch wieder an (Modus START), wenn Sie weiterfahren möchten. Das erneute Anlassen erfolgt sofort, zügig und geräuscharm.

Mit Hilfe des STOP & START-Systems, das optimal an den Stadtverkehr angepasst ist, können Kraftstoffverbrauch, Abgasemissionen und Geräuschpegel bei Fahrzeugstillstand reduziert werden.

WEITERLESEN:

 Funktionsweise

 Übergang des Motors in den Modus STOP

Die Kontrollleuchte "ECO" leuchtet im Kombiinstrument auf und der Motor geht in Standby über: beim Schaltgetriebe bei einer Geschwindigkeit von weniger als 20 km/h oder bei stehendem Fahr

 Spezielle Situationen: Modus STOP nicht verfügbar

Der Modus STOP wird in den folgenden Fällen nicht aktiviert: wenn die Fahrertür geöffnet ist, wenn der Sicherheitsgurt des Fahrers gelöst ist, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit von 10 km/h

SEHEN SIE MEHR:

 Kia Optima. Innenrückblickspiegel mit Tag/ Nacht-Umschaltung (ausstattungsabhängig)

Stellen Sie den Innenspiegel vor Fahrtantritt und in der Einstellung "Tag" (3) ein. Ziehen Sie den Tag/Nacht-Einstellhebel (3) zu sich hin, um im Dunkeln die Blendung durch hinter Ihnen fahrende Fahrzeuge zu reduzieren. Denken Sie daran, dass das Spiegelbild in der Nacht-Einstellung etwas wenige

 Peugeot 508. Anzeige für Kühlflüssigkeitstemperatur

Wenn der Zeiger bei laufendem Motor: im Bereich A steht, ist die Temperatur korrekt, im Bereich B steht, ist die Temperatur zu hoch; die STOP-Warnleuchte schaltet sich in Verbindung mit einem akustischen Signal und einer Meldung im Anzeigefeld des Kombiinstruments ein. Halten Si

Handbücher für Autos


Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0124