Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Automatisiertes Getriebe

Das automatisierte 6-Gang-Getriebe bietet wahlweise den Komfort einer Schaltautomatik oder den mit einer Handschaltung verbundenen Fahrgenuss.

Dabei haben Sie die Wahl zwischen zwei Betriebsarten:

  • Automatikbetrieb mit automatischer Steuerung der Gänge durch das Getriebe,
  • Manueller Betrieb, für die sequentielle Schaltung der Gänge durch den Fahrer.

Im Automatikbetrieb besteht stets die Möglichkeit, den Gang durch punktuelle Verwendung der Bedienungsschalter am Lenkrad, beispielsweise zum Überholen, zu wechseln.

Diese Gangschaltung ermöglicht Ihnen, über weitere Funktionen zu verfügen:

  • Hilfe beim Anfahren am Berg,
  • Autonomer Antrieb (Bewegen des Fahrzeugs bei Loslassen des Bremspedals) im Automatikbetrieb oder bei eingelegtem Rückwärtsgang.

WEITERLESEN:

 Gangschalthebel

R. Rückwärtsgang Bei getretener Bremse den Hebel anheben und nach vorne schieben. N. Leerlauf Bei getretener Bremse diese Position wählen, um den Motor zu starten. A. Automati

 Bedienungsschalter am Lenkrad

+. Schalter zum Einlegen eines höheren Ganges rechts am Lenkrad. Drücken Sie hinten auf den Schalter "+" am Lenkrad, um in den nächsthöheren Gang zu schalten. -. Schalter zum Einlege

 Anzeigen im Kombiinstrument

Schalthebelpositionen N. Neutral (Leerlauf) R. Reverse (Rückwärtsgang) 1, 2, 3, 4, 5, 6 Gänge im manuellen Betrieb. A. Leuchtet auf, wenn auf Automatikbetrieb geschaltet wurde. Erlischt be

SEHEN SIE MEHR:

 Peugeot 508. Wieder anbringen

Um die Fußmatte auf der Fahrerseite wieder anzubringen: bringen Sie die Fußmatte in die richtige Position, setzen Sie die Befestigungen unter Druck ein, vergewissern Sie sich, dass die Fußmatte richtig befestigt ist. Um jedes Blockieren des Pedalwerks zu vermeiden: benutzen Sie

 Peugeot 508. Einparkhilfe

Mit Hilfe von Sensoren im Stoßfänger zeigt Ihnen diese Funktion den Abstand zu einem Hindernis (Person, Fahrzeug, Baum, Schranke...) an, das sich im Erfassungsbereich befindet. Einige Hindernisarten (beispielsweise Pflöcke oder Baustellenleitpfosten), die zunächst erfasst werden, lie

Handbücher für Autos


Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0092