Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Motorölstand

Bei Fahrzeugen mit einem elektrischen Ölmessstab können Sie den Ölstand entweder beim Einschalten der Zündung anhand der Ölstandsanzeige im Kombiinstrument ablesen oder mit dem Ölmessstab kontrollieren.

Um die Zuverlässigkeit der Messung sicherzustellen, muss Ihr Fahrzeug auf einer waagerechten Fläche stehen und der Motor seit mehr als 30 Minuten ausgeschaltet sein.

Es ist normal, zwischen zwei Wartungen (oder Ölwechseln) Öl nachzufüllen. PEUGEOT empfiehlt Ihnen alle 5000 km eine Kontrolle, wenn nötig mit Nachfüllen.

    WEITERLESEN:

     Kontrolle mit Ölmessstab

    Siehe Rubrik "Benzinmotor" oder "Dieselmotor", um die Position des Ölmessstabs im Motorraum Ihres Fahrzeugs zu finden. Greifen Sie den Ölmessstab an seinem farbigen Endstück und ziehen Sie

     Bremsflüssigkeitsstand

    Die Bremsflüssigkeit muss in der Nähe der Markierung "MAXI" stehen. Lassen Sie andernfalls prüfen, ob die Bremsbeläge abgenutzt sind. Wechsel der Bremsflüssigkeit Lesen Sie im Service-/Gar

     Kühlflüssigkeitsstand

    Die Kühlflüssigkeit muss in der Nähe der Markierung "MAXI" stehen, darf diese jedoch niemals überschreiten. Bei warmem Motor reguliert der Motorventilator die Temperatur der Kühlflüssigkei

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Deckenleuchten vorne

    In dieser Position schaltet sich die Deckenleuchte langsam mit zunehmender Helligkeit ein: beim Entriegeln des Fahrzeugs, beim Abziehen des Zündschlüssels, beim Öffnen einer Tür, beim Betätigen der Verriegelungstaste der Fernbedienung, um das Fahrzeug orten zu können. Sie e

     Peugeot 508. Empfehlungen für den Fahrbetrieb

    Verteilung der Lasten Verteilen Sie die Last im Anhänger so, dass sich die schwersten Gegenstände so nahe wie möglich an der Achse befinden und die höchstzulässige Stützlast nicht überschritten wird. Verteilen Sie die Last im Anhänger so, dass sich die schwersten Gegenstände

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.016