Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: Funktionsweise des Bremssystems

  • In einer Gefahrensituation wechselt das Bremssystem in den Bereitschaftsstatus, um eine sofortige Reaktion zu gewährleisten, wenn der Fahrer auf das Bremspedal tritt.
  • Das AEB bietet zusätzliche Bremskraft für eine optimale Bremswirkung, sobald der Fahrer auf das Bremspedal tritt.
  •  Tritt der Fahrer fest auf das Bremspedal oder führt er eine heftige Lenkbewegung durch, wird die Bremssteuerung automatisch aktiviert.
  •  Sobald die Gefahrensituation überwunden ist, wird die Bremssteuerung automatisch wieder deaktiviert.
ACHTUNG Der Fahrer sollte während der Fahrt stets aufmerksam bleiben, selbst wenn keine Warnmeldung angezeigt oder ein Alarmton zu hören ist.

 

WARNUNG Das AEB kann nicht alle Kollisionen verhindern. Unter Umständen kann das AEB aufgrund der vorliegenden Umgebungsbedingungen, des Wetters oder des Straßenzustandes das Fahrzeug vor einer Kollision nicht vollständig zum Stillstand bringen.

Der Fahrer ist für eine sichere Fahrweise verantwortlich und muss stets die Kontrolle über das Fahrzeug behalten.

 

WARNUNG Das AEB reagiert abhängig von der jeweiligen Gefahrensituation, beispielsweise dem Abstand zum Fahrzeug/ Fußgänger vor Ihnen, der Geschwindigkeit des Fahrzeugs/ Fußgängers vor Ihnen sowie der Fahrweise des Fahrers.

    WEITERLESEN:

     Sensor zur Erfassung des Abstands zum vorausfahrenden Fahrzeug (Frontradar)

    Der Sensor dient zur Einhaltung eines bestimmten Abstands zum vorausfahrenden Fahrzeug. Verschmutzungen auf dem Sensorobjektiv, zum Beispiel Schnee oder Regen, beeinträchtigen jedoch die Erkennun

     Fehlfunktion des Systems

    Wenn das AEB nicht korrekt funktioniert, leuchtet für einige Sekunden die AEB-Warnleuchte ( ) auf, und die entsprechende Warnmeldung wird angezeigt. Nach Erlöschen der Warnmeldung leuchtet

     Einschränkungen des Systems

    Die AEB-Funktion ist ein System zur Unterstützung des Fahrers in bestimmten gefährlichen Fahrsituationen. Es übernimmt jedoch nicht die Verantwortung für alle, aus den Fahrbedingungen entstehend

    SEHEN SIE MEHR:

     Kia Optima. Rücksitz umklappen (ausstattungsabhängig)

    Die Rücksitzlehnen können umgeklappt werden, um den Transport längerer Gegenstände zu erleichtern oder um die Ladekapazität des Fahrzeugs zu vergrößern. WARNUNG Durch die umklappbaren Rücksitzlehnen haben Sie die Möglichkeit, längere Gegenstände zu transportieren, die ansonsten

     Lexus IS. Verwendung der sonstigen Bedienelemente im Innenraum

    Sonstige Bedienelemente im Innenraum Sonnenblenden Um die Sonnenblende in die vordere Position zu bringen, klappen Sie diese nach unten. Um die Sonnenblende in die seitliche Position zu bringen, klappen Sie diese nach unten, haken Sie sie aus und schwenken Sie sie zur Seite. Schminkspiege

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0065