Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Dieselmotoren Blue HDi

Beim Dieselmotor können Sie die Füllstände der verschiedenen Betriebsstoffe kontrollieren, bestimmte Teile auswechseln und den Kraftstoffkreislauf entlüften.

Peugeot 508. 2,0 l Blue HDi 150 PS
2,0 l Blue HDi 150 PS 2,0 l Blue HDi 180 PS

1. Behälter für Servolenkung

2. Behälter für Scheiben- und Scheinwerferwaschanlage

3. Behälter für Kühlflüssigkeit

4. Behälter für Bremsflüssigkeit

5. Batterie / Sicherungen

6. Sicherungskasten

7. Luftfilter

8. Ölmessstab

9. Öleinfüllöffnung

    WEITERLESEN:

     Füllstandskontrollen

    Überprüfen Sie regelmäßig die nachstehenden Füllstände, die im Service-/Garantieheft angegeben sind. Füllen Sie falls erforderlich, außer bei anderslautenden Angaben, die betreffenden Betri

     Motorölstand

    Bei Fahrzeugen mit einem elektrischen Ölmessstab können Sie den Ölstand entweder beim Einschalten der Zündung anhand der Ölstandsanzeige im Kombiinstrument ablesen oder mit dem Ölmessstab

     Kontrolle mit Ölmessstab

    Siehe Rubrik "Benzinmotor" oder "Dieselmotor", um die Position des Ölmessstabs im Motorraum Ihres Fahrzeugs zu finden. Greifen Sie den Ölmessstab an seinem farbigen Endstück und ziehen Sie

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Reichweitenanzeige

    Beim Einschalten der Zündung zeigt diese Anzeige die Kilometerzahl an, die Sie mit dem Fahrzeug noch zurücklegen können, bis die automatische Anlasssperre das Fahrzeug blockiert. Dieses System überwacht den Füllstand des AdBlue-Additivtanks und erkennt eine Störung des SCR-Systems, um ein

     Peugeot 508. Rad montieren

    Befestigung des Stahlnotrades Wenn Ihr Fahrzeug mit Aluminiumrädern ausgerüstet ist, werden Sie beim Festziehen der Schrauben feststellen, dass die Unterlegscheiben keinen Kontakt mit dem Stahlnotrad haben. Dies ist normal. Der sichere Halt des Notrades wird durch die konische Auflagefl

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0138