Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Aufladen der Batterie mit einem Batterieladegerät

Peugeot 508 | Peugeot 508 2010–2018 Betriebsanleitung | Praktische Tipps | 12 V-Batterie | Aufladen der Batterie mit einem Batterieladegerät

Für das Wiederaufladen der Batterie ist beim STOP & START-System kein Abklemmen erforderlich.

  • Klemmen Sie die Fahrzeugbatterie ab.
  • Beachten Sie die Gebrauchsanweisung des Ladegerät-Herstellers
  • Beginnen Sie beim Wiederanschließen der Batterie mit dem (-) Pol.
  • Überprüfen Sie Batteriepole und Klemmen auf Sauberkeit. Wenn sie einen (weißlichen oder grünlichen) Sulfatbelag aufweisen, müssen sie gelöst und gesäubert werden.

Die Batterien enthalten schädliche Substanzen wie Schwefelsäure und Blei. Sie müssen gemäß den gesetzlichen Vorschriften entsorgt werden und dürfen auf keinen Fall im Hausmüll entsorgt werden.

Geben Sie verbrauchte Batterien an einer dafür zugelassenen Sammelstelle ab.

Wenn das Fahrzeug länger als einen Monat nicht benutzt wird, empfiehlt es sich, die Batterie abzuklemmen.

Vor Arbeiten an der Batterie, denken Sie daran, Augen und Gesicht zu schützen.

Jeder Eingriff an der Batterie muss in einem gut belüfteten Bereich in weitem Abstand von offenem Feuer oder Funkenquellen erfolgen, um jegliche Explosions- und Brandgefahr auszuschließen.

Versuchen Sie nicht eine gefrorene Batterie wieder aufzuladen; sie muss zuerst aufgetaut werden, um eine Explosionsgefahr auszuschließen. Wenn die Batterie gefroren war, lassen Sie diese vor dem Wiederaufladen durch das PEUGEOT-Händlernetz oder durch eine qualifizierte Fachwerkstatt überprüfen, um sicherzustellen, dass die inneren Komponenten nicht beschädigt worden sind und das Gehäuse keine Risse bekommen hat, da dies das Austreten von giftiger und korrosiver Säure zur Folge hätte.

Die Pole nicht vertauschen und ausschließlich ein 12V-Ladegerät verwenden.

Klemmen Sie die Pole nicht bei laufendem Motor ab.

Laden Sie die Batterie erst auf, wenn Sie die Pole abgeklemmt haben.

Waschen Sie sich die Hände nach Beendigung der Arbeit.

Schieben Sie das Fahrzeug nicht an, um den Motor zu starten, wenn es mit einem automatisierten Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe ausgerüstet ist.

    WEITERLESEN:

     Ausbau - Einbau der Batterie

    Mit diesem Verfahren können Sie die Batterie sicher entfernen, um die Glühlampen der entsprechenden Leuchte auszutauschen. Sie können sich auch an einen Vertreter des PEUGEOTHändlernetzes oder

     Vor dem Ausbau

    Stellen Sie das Fahrzeug an einem belüfteten, frei zugänglichen Ort und vorzugsweise auf einer ebenen Fläche ab Ziehen Sie die Feststellbremse an. Stellen Sie den Gangschalthebel in den

     Ausbau

    Klemmen Sie den Pluspol (+) der Batterie ab. Entfernen Sie die Batterieabdeckung 1. Lösen Sie den Minuspol (-) der Batterie 2 und klemmen Sie ihn ab Lösen Sie die Kabel 3.

    SEHEN SIE MEHR:

     Kia Optima. Verwenden der Taste [Sound] (Klang)

    Drücken Sie die Taste . Wählen Sie [Sound] (Klang). Toneinstellungen In diesem Menü können Sie die Einstellungen für Bässe, Mitten und Höhen sowie Fader und Balance festlegen. Wählen Sie [Sound Settings] (Klangeinstellungen). Wählen Sie das Menü aus.  Zurück: Drücken Sie w

     Kia Optima. Windschutzscheibe außen enteisen

    Drehen Sie den Gebläseregler in die höchste Stellung.  Drehen Sie den Temperaturregler auf die höchste Temperatur (HI).  Drücken Sie die Taste für die Scheibenheizung ( ).  Die Klimaanlage wird abhängig von der erkannten Außentemperatur eingeschaltet und der Frischlu

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0062