Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Hauptbeleuchtung

Ihr Fahrzeug verfügt über verschiedene Beleuchtungen:

  • Standlicht, um gesehen zu werden,
  • Abblendlicht, um zu sehen, ohne andere Fahrer zu blenden,
  • Fernlicht, um auf freier Strecke weit sehen zu können,
  • adaptives Kurvenlicht, um Kurven besser auszuleuchten.

    WEITERLESEN:

     Zusatzbeleuchtung

    Weitere Leuchten sind für besondere Fahrbedingungen gedacht: eine Nebelschlussleuchte, um bei Nebel besser gesehen zu werden, Nebelscheinwerfer, um bei Nebel besser sehen zu können und di

     Beleuchtungsautomatik

    Verschiedene Beleuchtungsfunktionen sind mit Automatikschaltung erhältlich wie die Optionen: Nachleuchtfunktion, Haupt-Zusatz-Scheinwerfer, Sekundäre Zusatz-Scheinwerfer, Einstiegsbeleuch

     Tagfahrlicht

    In einigen Ländern vorgeschriebene Tagesbeleuchtung, die sich automatisch beim Anlassen des Motors einschaltet und den anderen Verkehrsteilnehmern eine bessere Sicht des Fahrzeugs ermöglicht. D

    SEHEN SIE MEHR:

     Kia Optima. System im Überblick

    Temperaturregler für den Fahrer Taste AUTO (automatische Steuerung)  Windschutzscheibenheizung  Taste Heckscheibenheizung  Taste Klimaanlage  Frischluft-/Umlufttaste  Taste OFF  Gebläsedrehzahltaste  Moduswahltaste  Temperaturregler für den Bei

     Peugeot 508. Technische Daten

    Benzinmotoren Motoren und Getriebe - Benzinmotoren Gewichte - Benzinmotoren * Das Gewicht im fahrbereiten Zustand ist gleich dem Leergewicht + Fahrer (75 kg). ** Der hier deklarierte Maximal-Wert für die gebremste Anhängelast kann nur bei Teilbeladung des Zugfahrzeugs genutzt

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0066