Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Hauptbeleuchtung

Ihr Fahrzeug verfügt über verschiedene Beleuchtungen:

  • Standlicht, um gesehen zu werden,
  • Abblendlicht, um zu sehen, ohne andere Fahrer zu blenden,
  • Fernlicht, um auf freier Strecke weit sehen zu können,
  • adaptives Kurvenlicht, um Kurven besser auszuleuchten.

    WEITERLESEN:

     Zusatzbeleuchtung

    Weitere Leuchten sind für besondere Fahrbedingungen gedacht: eine Nebelschlussleuchte, um bei Nebel besser gesehen zu werden, Nebelscheinwerfer, um bei Nebel besser sehen zu können und di

     Beleuchtungsautomatik

    Verschiedene Beleuchtungsfunktionen sind mit Automatikschaltung erhältlich wie die Optionen: Nachleuchtfunktion, Haupt-Zusatz-Scheinwerfer, Sekundäre Zusatz-Scheinwerfer, Einstiegsbeleuch

     Tagfahrlicht

    In einigen Ländern vorgeschriebene Tagesbeleuchtung, die sich automatisch beim Anlassen des Motors einschaltet und den anderen Verkehrsteilnehmern eine bessere Sicht des Fahrzeugs ermöglicht. D

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Anfahren

    Stellen Sie bei getretener Bremse den Wählhebel auf P oder N. Starten Sie den Motor. Andernfalls ertönt ein akustisches Signal in Verbindung mit einer Meldung im Anzeigefeld des Kombiinstruments. Treten Sie bei laufendem Motor auf die Bremse. Lösen Sie die Feststellbremse, sofer

     Peugeot 508. Manuelle Einstellungen

    1. Höhen- und Neigungsverstellung der Kopfstütze Ziehen Sie die Kopfstütze zum Anheben nach oben. Halten Sie zum Absenken der Kopfstütze den Knopf gedrückt und drücken Sie auf die Kopfstütze (drücken Sie ohne Zögern über den Widerstand des Knopfes hinaus). 2. Einstellung der

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.012