Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Geschwindigkeitsbegrenzer

System, das eine Überschreitung der vom Fahrer einprogrammierten Fahrzeuggeschwindigkeit verhindert.

Bei Erreichen der Geschwindigkeitsgrenze bleibt das Gaspedal wirkungslos. Allerdings kann durch kräftiges Treten des Gaspedals die programmierte Geschwindigkeit vorübergehend überschritten werden.

Um zur programmierten Geschwindigkeit zurückzukehren, genügt es, die Fahrt durch Loslassen des Gaspedals auf eine Geschwindigkeit unter der programmierten Geschwindigkeit zu verlangsamen.

Der Geschwindigkeitsbegrenzer wird manuell eingeschaltet: die programmierte Geschwindigkeit muss dazu mindestens 30 km/h betragen.

Durch Betätigung des Bedienungsschalters von Hand wird der Geschwindigkeitsbegrenzer ausgeschaltet.

Die programmierte Geschwindigkeit bleibt beim Ausschalten der Zündung gespeichert.

Der Geschwindigkeitsbegrenzer entbindet den Fahrer grundsätzlich weder von der Einhaltung der vorgeschriebenen Geschwindigkeit noch von seiner Aufmerksamkeit oder Verantwortung.

WEITERLESEN:

 Bedienungsschalter am Lenkrad

1. Taste zur Auswahl des Begrenzers 2. Taste zur Verringerung des programmierten Wertes 3. Taste zur Erhöhung des programmierten Wertes 4. Taste zur Unterbrechung/Wiederaufnahme der Begrenzu

 Anzeigen im Kombiinstrument

Die programmierten Daten werden im Anzeigefeld des Kombiinstrumentes angezeigt Diese Informationen werden ebenfalls auf dem Head-up-Display angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in der

 Programmieren

Drücken Sie auf 1, der Begrenzer wird aktiviert und bleibt auf Pause. Zur Einstellung der Geschwindigkeit muss der Begrenzer nicht eingeschaltet sein. Stellen Sie die Geschwindigkeit ein, in

SEHEN SIE MEHR:

 Kia Optima. Geräusche und Rauch

Wenn sich Airbags entfalten, verursachen sie ein lautes Explosionsgeräusch und sie hinterlassen Rauch und Pulver im Fahrzeug. Dies ist normal und wird durch die Zündung des Airbag-Generators verursacht. Nach der Entfaltung des Airbags könnten Sie sich wegen des Brustkontakts mit dem Sicherheit

 Lexus IS. Innenraum-Überwachungssensor (je nach Ausstattung)/InnenraumÜberwachungssensor und Neigungssensor (je nach Ausstattung)

Der Innenraum-Überwachungssensor erkennt Eindringlinge oder eine Bewegung im Fahrzeug. Der Neigungssensor erkennt Änderungen der Neigung des Fahrzeugs, z. B. wenn das Fahrzeug abgeschleppt wird. Dieses System wurde zur Abschrekkung und zur Diebstahlprävention entwikkelt, bietet jedoch

Handbücher für Autos


Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.1918