Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Öffnen der Motorhaube

Deaktivieren Sie vor sämtlichen Arbeiten im Motorraum das STOP & START-System, um jegliche Verletzungsgefahr, die mit der automatischen Aktivierung des Modus START verbunden ist, zu vermeiden.

Öffnen

Peugeot 508. Öffnen

  • Innen: Ziehen Sie den Hebel auf der linken Seite unter dem Armaturenbrett zu sich heran.

Der Motorventilator kann sich auch nach Abstellen des Motors einschalten: achten Sie daher auf Gegenstände oder Kleidungsstücke, die sich im Ventilator verfangen könnten.

Peugeot 508. Öffnen

  • Außen: Drücken Sie den Hebel hoch und heben Sie die Haube an.

Die Motorhaube wird durch einen Gasdruckzylinder geöffnet und offen gehalten.

Schließen

  • Senken Sie die Motorhaube ab und lassen Sie sie aus geringer Höhe zufallen.
  • Überprüfen Sie, ob sie richtig eingerastet ist.

Da sich im Motorraum elektrische Ausrüstungen befinden, wird empfohlen, ihn nur bedingt Wasser (Regen, Reinigung, ...) auszusetzen.

    WEITERLESEN:

     Leer gefahrener Tank (Diesel)

    Bei Fahrzeugen mit HDi-Motor muss die Kraftstoffanlage entlüftet werden, wenn der Tank komplett leer gefahren wurde; siehe entsprechende Abbildung des Motorraums. Ist Ihr Tank mit einer Sicherung

     Benzinmotoren

    Beim Benzinmotor können Sie die Füllstände der verschiedenen Betriebsstoffe kontrollieren und bestimmte Teile auswechseln. 1,6 l 16V VTi 120 PS 1. Behälter für Servolenkung 2. Behälter

     Dieselmotoren

    Beim Dieselmotor können Sie die Füllstände der verschiedenen Betriebsstoffe kontrollieren, bestimmte Teile auswechseln und den Kraftstoffkreislauf entlüften. 1,6 l HDi 115 PS 2,0 l HD

    SEHEN SIE MEHR:

     Lexus IS. Wiedergabe eines iPod

    Wird der iPod angeschlossen, können Sie die Musik über die Fahrzeuglautsprecher hören. Drücken Sie die "MEDIA"-Taste oder wählen Sie "iPod" auf dem "Quelle"- Bildschirm. Anschließen eines iPod iPod-Startbildschirm Durch Drücken der Taste "MEDIA" wird von jedem beliebigen Bildschirm der gewä

     Kia Optima. Sicherheitsgurte mit Gurtstraffern

    Ihr Fahrzeug ist mit Sicherheitsgurten und Gurtstraffern für den Fahrer- und Beifahrersitz ausgestattet (Gurtrolle mit Gurtstraffer). Für die Rücksitze sind Gurtstraffer vorhanden (die Rücksitze an den Außenseiten - nur für Europa). Die Gurtstraffer können bei einer bestimmten Aufprallst

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2023 www.dautotecde.com 0.0055