Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Öffnen der Motorhaube

Deaktivieren Sie vor sämtlichen Arbeiten im Motorraum das STOP & START-System, um jegliche Verletzungsgefahr, die mit der automatischen Aktivierung des Modus START verbunden ist, zu vermeiden.

Öffnen

Peugeot 508. Öffnen

  • Innen: Ziehen Sie den Hebel auf der linken Seite unter dem Armaturenbrett zu sich heran.

Der Motorventilator kann sich auch nach Abstellen des Motors einschalten: achten Sie daher auf Gegenstände oder Kleidungsstücke, die sich im Ventilator verfangen könnten.

Peugeot 508. Öffnen

  • Außen: Drücken Sie den Hebel hoch und heben Sie die Haube an.

Die Motorhaube wird durch einen Gasdruckzylinder geöffnet und offen gehalten.

Schließen

  • Senken Sie die Motorhaube ab und lassen Sie sie aus geringer Höhe zufallen.
  • Überprüfen Sie, ob sie richtig eingerastet ist.

Da sich im Motorraum elektrische Ausrüstungen befinden, wird empfohlen, ihn nur bedingt Wasser (Regen, Reinigung, ...) auszusetzen.

    WEITERLESEN:

     Leer gefahrener Tank (Diesel)

    Bei Fahrzeugen mit HDi-Motor muss die Kraftstoffanlage entlüftet werden, wenn der Tank komplett leer gefahren wurde; siehe entsprechende Abbildung des Motorraums. Ist Ihr Tank mit einer Sicherung

     Benzinmotoren

    Beim Benzinmotor können Sie die Füllstände der verschiedenen Betriebsstoffe kontrollieren und bestimmte Teile auswechseln. 1,6 l 16V VTi 120 PS 1. Behälter für Servolenkung 2. Behälter

     Dieselmotoren

    Beim Dieselmotor können Sie die Füllstände der verschiedenen Betriebsstoffe kontrollieren, bestimmte Teile auswechseln und den Kraftstoffkreislauf entlüften. 1,6 l HDi 115 PS 2,0 l HD

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Automatisches Anziehen bei Motorstillstand

    Bei Fahrzeugstillstand wird die Feststellbremse automatisch bei Ausschalten des Motors angezogen. Das Anziehen der Feststellbremse wird folgendermaßen angezeigt: Durch Einschalten der Bremskontrollleuchte und der Kontrollleuchte P an der Betätigung A, durch Anzeige der Meldung "Feststel

     Kia Optima. Kinderrückhaltesystem (CRS)

    Kinder und Kleinkinder müssen ein geeignetes Kinderrückhaltesystem mit Blickrichtung nach vorn bzw. hinten verwenden, das ordnungsgemäß auf dem Fahrzeugsitz fixiert ist. Lesen und befolgen Sie die Einbauhinweise und Verwendungshinweise des Herstellers des Kinderrückhaltesystems WARNUNG

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0145