Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Funktionsstörungen

Sollte die Störungsleuchte der elektrischen Feststellbremse und eine oder mehrere der in folgender Tabelle aufgeführten Warnleuchten aufleuchten, stellen Sie das Fahrzeug sicher ab (auf ebenem Untergrund, mit eingelegtem Gang) und wenden Sie sich umgehend an einen Vertreter des PEUGEOT-Händlernetzes oder eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Anzeige Bedeutung
Anzeige der Meldung "Fehler Feststellbremse" und folgender Warnleuchten:
  • Die Automatikfunktionen sind deaktiviert.
  • Der Berganfahrassistent ist nicht verfügbar.
  • Die elektrische Feststellbremse kann nur manuell verwendet werden.
Anzeige der Meldung "Fehler Feststellbremse" und folgender Warnleuchten:
  • Das manuelle Lösen der elektrischen Feststellbremse ist erst nach Drücken des Gaspedals und Loslassen der Betätigung der Feststellbremse möglich.
  • Der Berganfahrassistent ist nicht verfügbar.
  • Die Automatikfunktionen und das manuelle Lösen sind weiterhin verfügbar.
Anzeige der Meldung "Fehler Feststellbremse" und folgender Warnleuchten:
  • Die Automatikfunktionen sind deaktiviert.
  • Der Berganfahrassistent ist nicht verfügbar.
Anziehen der elektrischen Feststellbremse:
  • Halten Sie an und schalten Sie die Zündung aus.
  • Ziehen Sie mindestens 5 Sekunden lang an der Betätigung bzw. bis der Anzugsvorgang abgeschlossen ist.
  • Schalten Sie die Zündung ein und prüfen Sie, ob die Kontrollleuchten der elektrischen Feststellbremse aufleuchten.

Das Anziehen dauert länger als im Normalbetrieb.

Lösen der elektrischen Feststellbremse:

  • Schalten Sie die Zündung ein.
  • Drücken Sie die Betätigung und halten Sie sie etwa 3 Sekunden in dieser Position. Lassen Sie sie dann wieder los.

Wenn die Bremskontrollleuchte blinkt oder wenn die Kontrollleuchten beim Einschalten der Zündung nicht aufleuchten, funktionieren die beschriebenen Vorgehensweisen nicht. Stellen Sie das Fahrzeug auf ebenem Untergrund ab und lassen Sie es von einem Vertreter des PEUGEOT-Händlernetzes oder einer qualifizierten Fachwerkstatt untersuchen.

Anzeige der Meldung "Fehler Feststellbremse" und folgender Warnleuchten:
  • Nur das automatische Anziehen beim Abstellen des Motors und das automatische Lösen beim Anfahren sind verfügbar.
  • Das manuelle Anziehen/Lösen der elektrischen Feststellbremse und die Notbremsung sind nicht verfügbar.
Anzeige der Meldung "Fehler Batterieladung":
  • In diesem Fall ist unter Berücksichtigung der Verkehrssituation ein sofortiger Stopp erforderlich. Halten Sie an und stellen Sie das Fahrzeug ab (schieben Sie gegebenenfalls einen Unterlegkeil unter eines der Räder).
  • Ziehen Sie die elektrische Feststellbremse an, bevor Sie den Motor abstellen.

    WEITERLESEN:

     Manuelle Feststellbremse

    Feststellbremse anziehen Ziehen Sie mit dem Fuß auf der Bremse den Hebel der Feststellbremse an, damit das Fahrzeug nicht wegrollen kann. Feststellbremse lösen Ziehen Sie mit dem

     Schaltgetriebe

    6-Gang-Schaltgetriebe Einlegen des 5. oder des 6. Gangs Schieben Sie den Schalthebel vollständig nach rechts, um den 5. oder 6. Gang richtig einzulegen. Die Nichtbeachtung dieser Angabe

     Fahrassistenzsystem Gangwechselanzeige

    System, mit dessen Hilfe der Kraftstoffverbrauch gesenkt werden kann, indem eine Empfehlung zum Hochschalten gegeben wird. Funktionsweise Das System arbeitet nur bei ökonomischer Fahrweise. Je

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Allgemeine Hinweise zu den Kindersitzen

    Obwohl PEUGEOT bei der Konzeption Ihres Fahrzeugs darauf bedacht war, Ihren Kindern besondere Sicherheit zu bieten, hängt diese Sicherheit natürlich auch von Ihnen ab. Um so sicher wie möglich mit Ihren Kindern zu reisen, sollten Sie folgende Vorschriften beachten: Gemäß den europäisc

     Kia Optima. Elektrische Servolenkung

    Die vom Motor angetriebene Servolenkung erleichtert Ihnen das Lenken des Fahrzeugs. Wenn der Motor abgestellt ist oder wenn die Servolenkung ausgefallen ist, kann das Fahrzeug weiterhin gelenkt werden, jedoch ist in diesem Fall ein größerer Kraftaufwand notwendig. Die motorgetriebene Servolenku

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0071