Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: Betriebsbedingung

Fiat Panda. Betriebsbedingung

Fiat Panda. Betriebsbedingung

Mit diesem System wird das Parken des Fahrzeugs zwischen bzw. hinter geparkten Fahrzeugen erleichtert. Verwenden Sie das System, wenn alle unten stehenden Bedingungen erfüllt sind.

  •  Wenn der Parkplatz in einer geraden Linie ist
  •  Wenn paralleles Einparken oder Rückwärts- Einparken (im rechten Winkel) erforderlich ist
  •  Wenn ein geparktes Fahrzeug vorhanden ist
  •  Wenn genug Platz zum Manövrieren des Fahrzeugs besteht

    WEITERLESEN:

     Funktioniert nicht, wenn

    Benutzen Sie unter den folgenden Bedingungen niemals den intelligenten Parkassistenten:  Bei gekrümmten Parkplätzen;  Auf abfallenden Straßen;  Bei einem Fahrzeug, das mit einer

     So funktioniert das System (Parkmodus)

    Intelligenten Parkassistenten aktivieren Der Wähl- bzw. Schalthebel sollte in der Stellung D (Normalbetrieb) oder in der N (Neutralstellung, oben 5kph) stehen.  Wählen Sie den Parkmodus.

     Weitere Anweisungen (Meldungen)

    Wenn der intelligente Parkassistent in Betrieb ist, erscheint eine Meldung unabhängig von der Einparkreihenfolge. Die Meldungen erscheinen je nach Situation. Folgen Sie den Anweisungen beim Einp

    SEHEN SIE MEHR:

     Lexus IS. Einstellverfahren

    Elektrisch einstellbar Die Betätigung des Schalters bewegt das Lenkrad in die folgenden Richtungen: Nach oben Nach unten Zum Fahrer hin Vom Fahrer weg Manuell einstellbar Halten Sie das Lenkrad und drücken Sie den Hebel nach unten. Stellen Sie die Idealposition durch horizontale

     Peugeot 508. Sicherheitsgurte vorne

    Die vorderen Sicherheitsgurte sind mit pyrotechnischen Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern ausgestattet. Dadurch erhöht sich bei einem Frontal- und Seitenaufprall die Sicherheit auf den vorderen Plätzen. Je nach Heftigkeit des Aufpralls werden die Gurte durch den pyrotechnischen Gurt

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0059