Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: Berganfahrhilfe (HAC) (ausstattungsabhängig)

Kia Optima | Kia Optima Betriebsanleitung | Fahrhinweise | Bremsanlage | Berganfahrhilfe (HAC) (ausstattungsabhängig)

Ein Fahrzeug rollt auf einer Gefällstrecke meist zurück, wenn es nach dem Stopp wieder anfährt. Die Berganfahrhilfe (HAC) verhindert, dass das Fahrzeug zurückrollt, indem die Bremsen ca.

1-2 Sekunden automatisch betätigt werden. Die Bremsen werden gelöst, wenn das Gaspedal betätigt wird bzw.

nach 1-2 Sekunden.

WARNUNG Die HAC wird nur ca. 1-2 Sekunden aktiviert. Drücken Sie deshalb beim Losfahren immer das Gaspedal.

HINWEIS

  •  Die HAC funktioniert nicht, wenn der Wählhebel in der Parkstufe bzw. der Schalthebel in der Neutralstellung steht.
  • Die HAC wird aktiv, selbst wenn das ESC ausgeschaltet ist, aber sie funktioniert nicht, wenn eine Fehlfunktion der Stabilitätskontrolle vorliegt.

    WEITERLESEN:

     Notstoppsignal (ESS) (ausstattungsabhängig)

    Das Notstoppsignalsystem warnt den hinteren Fahrer durch blinkende Bremsleuchten, wenn das Fahrzeug schnell und stark abgebremst wird. Das System wird aktiviert, wenn:  Das Fahrzeug plötzlich

     Sicherheitshinweise zum Bremsen

    WARNUNG  Betätigen Sie jedes Mal, wenn Sie das Fahrzeug verlassen oder parken, die Feststellbremse so weit wie möglich und schalten Sie das Getriebe vollständig in die Parkstel

     Autonome Notbremsung (AEB)

    Der Einrichtungsbildschirm für Telefone mit AEB system is to reduce oder to avoid accident risk. Der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug bzw. zu einem Fußgänger wird durch die Sensoren (d. h. Ra

    SEHEN SIE MEHR:

     Kia Optima. Fensterheber-Sperrschalter

    Der Fahrer kann die Fensterheberschalter der hinteren Türen deaktivieren, indem er den Fensterheber-Sperrschalter in die Verriegelungsposition drückt (nach unten). Wenn der Fensterheber-Sperrschalter gedrückt ist:  Kann die Hauptsteuerung in der Fahrertür die vorderen Fensterheber be

     Kia Optima. Funktion des Airbagsystems

    Airbags werden nur dann aktiviert (und können ausgelöst werden), wenn der Zündschlüssel in Stellung ON oder START gedreht ist.  Airbags (Seiten- oder Kopfairbags) werden im Fall einer ernsthaften frontalen oder seitlichen Kollision unverzüglich entfaltet, um die Insassen möglichs

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0058