Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Berganfahrassistent

Dieses System sorgt dafür, dass für einen kurzen Moment lang (ungefähr 2 Sekunden), die Bremsen Ihres Fahrzeuges bei der Anfahrt am Berg angezogen bleiben, bis Sie vom Bremspedal auf das Gaspedal gewechselt haben.

Diese Funktion ist nur dann aktiviert, wenn:

  • das Fahrzeug mit dem Fuß auf dem Bremspedal angehalten wird,
  • bestimmte Steigungsbedingungen vorliegen,
  • die Fahrertür geschlossen ist.

Die Funktion Berganfahrassistent kann nicht deaktiviert werden

Während der Anfahrunterstützung am Berg das Fahrzeug nicht verlassen.

Vor dem Verlassen des Fahrzeugs die Feststellbremse von Hand anziehen.

Anschließend kontrollieren, ob die Kontrollleuchte der Feststellbremse (und die Kontrollleuchte P an der Betätigung der elektrischen Bremse) ständig aufleuchten.

Funktion

Peugeot 508. Funktion

An Steigungen wird das stehende Fahrzeug beim Lösen des Bremspedals kurzzeitig angehalten:

  • wenn beim Schaltgetriebe der erste Gang oder der Leerlauf eingelegt ist,
  • wenn beim automatisierten Schaltgetriebe der Schalthebel in Position A oder M steht,
  • wenn beim Automatikgetriebe der Wählhebel in Position D oder M steht.

Im Gefälle wird das stehende Fahrzeug bei eingelegtem Rückwärtsgang kurzzeitig angehalten, wenn das Bremspedal gelöst wird.

Funktionsstörung

Bei einer Störung des Systems leuchten diese Kontrollleuchten auf. Wenden Sie sich an das PEUGEOT-Händlernetz oder eine qualifizierte Fachwerkstatt, um das System überprüfen zu lassen.

    WEITERLESEN:

     Head-up-Display

    System, das bestimmte Informationen auf eine getönte Anzeige im Sichtfeld des Fahrers projiziert, damit dieser den Blick nicht von der Fahrbahn abwenden muss. Das Head-Up-Display funktioniert bei

     Bedienungselemente

    1. Head-up-Display ein 2. Head-up-Display aus (lange drücken) 3. Helligkeitsregelung 4. Höhenverstellung der Anzeige

     Funktionsanzeigen

    Bei aktiviertem System werden folgende Informationen auf dem Head-up-Display dargestellt: A. Geschwindigkeit Ihres Fahrzeugs B. Informationen des Geschwindigkeitsreglers/- begrenzers C. Infor

    SEHEN SIE MEHR:

     Kia Optima. Motoröl und Ölfilter wechseln

    Sie sollten das Motoröl und den Filter von einem autorisierten Kia-Händler ersetzen lassen. WARNUNG Dauerhafter Kontakt mit gebrauchtem Motoröl kann Hautreizungen und Hautkrebs verursachen. Bestimmte Altölbestandteile haben sich in Laborversuchen als krebserregend erwiesen.Schützen

     Peugeot 508. Mit automatischer Zwei- und Vierzonen- Klimaanlage

    Automatikprogramm Sicht Wählen Sie dieses Programm, um die niedergeschlagene Feuchtigkeit oder Eis von der Windschutzscheibe und den Seitenscheiben zu beseitigen. Klimaanlage, Gebläsestärke und Frischluftzufuhr werden nun automatisch gesteuert und die Luft optimal auf Windschutzscheibe

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2024 www.dautotecde.com 0.0081