Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Lexus IS: Wenn der Motor zu heiß wird

Folgendes kann darauf hinweisen, dass Ihr Fahrzeug überhitzt ist.

  • Die Nadel der Motorkühlmittel-Temperaturanzeige  erreicht den roten Bereich oder die Leistung des Hybridsystems lässt spürbar nach. (Zum Beispiel erhöht sich die Fahrzeuggeschwindigkeit nicht.)
  • "Hybrid-System überhitzt." wird auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt.
  • Dampf tritt unter der Motorhaube aus.

Abhilfemaßnahmen

Wenn die Nadel der Motorkühlmittel-Temperaturanzeige den roten Bereich erreicht

  1. Halten Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle an und schalten Sie die Klimaanlage aus. Stoppen Sie anschließend das Hybridsystem.
  2. Wenn Sie Dampf sehen: Heben Sie vorsichtig die Motorhaube an, wenn der Dampf nachlässt.

    Wenn Sie keinen Dampf sehen: Heben Sie vorsichtig die Motorhaube an.

  3. Prüfen Sie die Schläuche und den Kühlerblock (Kühler) auf Undichtigkeiten, nachdem das Hybridsystem ausreichend abgekühlt ist.

Lexus IS 300h. Abhilfemaßnahmen

  1. Kühler
  2. Kühlgebläse

Wenn eine große Menge Kühlmittel austritt, wenden Sie sich sofort an einen Lexus-Vertragshändler bzw.

eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

  1. Der Kühlmittelstand ist ausreichend, wenn er zwischen den Markierungen "FULL" und "LOW" am Ausgleichsbehälter liegt.

Lexus IS 300h. Abhilfemaßnahmen

  1. Ausgleichsbehälter
  2. "FULL"
  3. "LOW"
  1. Füllen Sie bei Bedarf Kühlmittel nach

Lexus IS 300h. Abhilfemaßnahmen

Im Notfall kann auch Wasser nachgefüllt werden, sofern kein Kühlmittel zur Verfügung steht.

  1. Starten Sie das Hybridsystem und schalten Sie die Klimaanlage ein, um zu überprüfen, ob die Kühlgebläse des Kühlers arbeiten, und um auf Kühlmittellecks aus dem Kühler oder den Schläuchen zu kontrollieren.

Die Gebläse arbeiten, wenn die Klimaanlage unmittelbar nach einem Kaltstart eingeschaltet wird. Bestätigen Sie die Gebläsefunktion durch Überprüfung des Lüftergeräuschs und des Luftstroms. Wenn es schwierig ist, diese zu überprüfen, schalten Sie die Klimaanlage wiederholt ein und aus.

(Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt funktionieren die Gebläse möglicherweise nicht.)

  1. Wenn die Gebläse nicht laufen: Schalten Sie das Hybridsystem sofort aus und wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

    Wenn die Gebläse in Betrieb sind: Lassen Sie das Fahrzeug vom nächstgelegenen Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb inspizieren.

Wenn "Hybrid-System überhitzt." auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt wird

  1. Halten Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle an.
  2. Stoppen Sie das Hybridsystem und heben Sie vorsichtig die Motorhaube an.
  3. Prüfen Sie die Schläuche und den Kühlerblock (Kühler) auf Undichtigkeiten, nachdem das Hybridsystem abgekühlt ist.

Lexus IS 300h. Wenn

  1. Kühler
  2. Kühlgebläse

Wenn eine große Menge Kühlmittel austritt, wenden Sie sich sofort an einen Lexus-Vertragshändler bzw.

eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

  1. Der Kühlmittelstand ist ausreichend, wenn er zwischen den Markierungen "F" und "L" am Ausgleichsbehälter liegt.

Lexus IS 300h. Wenn

  1. Ausgleichsbehälter
  2. "F"
  3. "L"
  1. Füllen Sie bei Bedarf Kühlmittel nach.

Lexus IS 300h. Wenn

Im Notfall kann auch Wasser nachgefüllt werden, sofern kein Kühlmittel zur Verfügung steht.

  1. Starten Sie das Hybridsystem und überprüfen Sie den Anzeigeinhalt der Multi-Informationsanzeige.

    Wenn die Meldung weiterhin angezeigt wird: Schalten Sie das Hybridsystem aus und wenden Sie sich an einen Lexus- Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

    Wird diese Meldung nicht angezeigt: Lassen Sie das Fahrzeug vom nächstgelegenen Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb inspizieren.

ACHTUNG

Bei Kontrollen unter der Motorhaube Ihres Fahrzeugs

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

Bei Nichtbeachtung dieser Vorsichtsmaßnahmen besteht die Gefahr schwerer Verletzungen wie Verbrennungen

  • Wenn Dampf unter der Motorhaube austritt, öffnen Sie die Motorhaube erst, nachdem der Dampf abgezogen ist. Der Motorraum kann sehr heiß sein.
  • Nachdem das Hybridsystem ausgeschaltet wurde, überprüfen Sie, ob die Kontrollleuchte "READY" ausgeschaltet ist.

    Wenn das Hybridsystem in Betrieb ist, kann der Benzinmotor automatisch anspringen oder das Kühlgebläse kann plötzlich anlaufen, auch wenn der Benzinmotor stoppt.

    Berühren Sie drehende Teile wie den Riemen und das Gebläse nicht und nähern Sie sich diesen nicht, da andernfalls Finger oder Kleidung (insbesondere Krawatten, Halstücher oder Schals) eingeklemmt und schwere Verletzungen verursacht werden könnten.

  • Lösen Sie die Kühlmittel-Ausgleichsbehälterdeckel oder den Wassereinfüllverschluss nicht, wenn das Hybridsystem und der Kühler heiß sind.

    Heißer Dampf oder heißes Kühlmittel können herausspritzen.

Lexus IS 300h. Bei Kontrollen unter der Motorhaube Ihres Fahrzeugs

HINWEIS

Wenn Kühlmittel für den Motor/Leistungsregler nachgefüllt wird

Füllen Sie langsam Kühlmittel nach, wenn das Hybridsystem ausreichend abgekühlt ist.

Wenn Sie kühles Kühlmittel zu schnell in ein heißes Hybridsystem füllen, kann dies zu Schäden am Hybridsystem führen.

Zum Schutz des Kühlsystems vor Beschädigung

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen

  • Vermeiden Sie eine Verschmutzung des Kühlmittels mit Fremdmaterial (wie zum Beispiel Sand oder Staub o. Ä.)
  • Verwenden Sie keinen Kühlmittelzusatz.

    WEITERLESEN:

     Wenn sich das Fahrzeug festfährt

    Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn die Räder durchdrehen oder das Fahrzeug in Schlamm, Schmutz oder Schnee steckenbleibt: Stoppen Sie das Hybridsystem. Ziehen Sie die Feststellbremse an

     Technische Daten des Fahrzeugs

     Technische Daten

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Warnleuchten

    Wenn bei laufendem Motor oder während der Fahrt eine der folgenden Warnleuchten aufleuchtet, deutet dies auf eine Anomalie hin, auf die der Fahrer reagieren muss. Bei jeder Anomalie, die zum Aufleuchten einer Warnleuchte führt, muss eine zusätzliche Diagnose anhand der damit verbundenen

     Kia Optima. Windschutzscheibe außen enteisen

    Drehen Sie den Gebläseregler in die höchste Stellung.  Drehen Sie den Temperaturregler auf die höchste Temperatur (HI).  Drücken Sie die Taste für die Scheibenheizung ( ).  Die Klimaanlage wird abhängig von der erkannten Außentemperatur eingeschaltet und der Frischlu

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0068