Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Lexus IS: Warnmeldung des Hybridsystems

Eine Meldung wird automatisch angezeigt, wenn eine Funktionsstörung im Hybridsystem auftritt oder eine nicht ordnungsgemäße Bedienung erfolgt.

Wenn in der Multi-Informationsanzeige eine Warnmeldung erscheint, lesen Sie die Meldung und befolgen Sie die Anweisungen

Lexus IS 300h. Warnmeldung des Hybridsystems

Wenn eine Warnleuchte aufleuchtet, eine Warnmeldung angezeigt wird oder die 12-Volt- Batterie abgeklemmt wird

Das Hybridsystem startet möglicherweise nicht. Versuchen Sie in diesem Fall, das System erneut zu starten. Wenn die Kontrollleuchte "READY" nicht aufleuchtet, wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb

Zu geringer Kraftstoffvorrat

Wenn das Fahrzeug einen zu geringen Kraftstoffvorrat aufweist und das Hybridsystem nicht gestartet werden kann, tanken Sie mindestens so viel Benzin nach, dass die Warnleuchte für niedrige (→S. 539) Kraftstoffreserve erlischt. Bei einer sehr geringen Kraftstoffmenge ist es möglich, dass das Hybridsystem nicht gestartet werden kann. (Damit die Warnleuchte für niedrige Kraftstoffreserve erlischt, müssen mindestens ca. 10 L Kraftstoff nachgefüllt werden, wenn sich das Fahrzeug auf einer ebenen Fläche befindet. Dieser Wert kann abweichen, wenn sich das Fahrzeug an einem Gefälle befindet.)

Elektromagnetische Wellen

  • Hochspannungsteile und -kabel des Hybridfahrzeugs besitzen elektromagnetische Schirmung und senden daher ungefähr dieselbe Menge an elektromagnetischen Wellen aus wie herkömmliche Fahrzeuge mit Benzinmotor oder elektronische Geräte im Haushalt.
  • Ihr Fahrzeug kann Tonstörungen in einigen Radioteilen von Drittanbietern verursachen.

Hybridbatterie (Traktionsbatterie)

Die Hybridbatterie (Traktionsbatterie) weist eine beschränkte Lebensdauer auf. Die Lebensdauer der Hybridbatterie (Traktionsbatterie) kann sich in Abhängigkeit von Fahrstil und Fahrbedingungen ändern.

Konformitätserklärung

Dieses Modell entspricht den Wasserstoff-Emissionen gemäß Verordnung ECE100 (Sicherheit der Batterie für Elektrofahrzeuge).

ACHTUNG

Vorsichtsmaßnahmen bei Hochspannung

Dieses Fahrzeug verfügt über Gleichstrom- (DC) und Wechselstromsysteme (AC) mit Hochspannung sowie über ein 12-Volt-System. DC- und AC-Hochspannung ist sehr gefährlich und kann schwere Verbrennungen und Stromschläge verursachen, die zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen können.

  • Berühren, zerlegen, entfernen oder ersetzen Sie niemals die Hochspannungsteile, -kabel oder deren Stecker
  • Das Hybridsystem wird nach dem Start heiß, da es mit Hochspannung arbeitet. Seien Sie bei Hochspannung und hohen Temperaturen vorsichtig und beachten Sie immer die Warnhinweise am Fahrzeug.
  • Öffnen Sie niemals die Zugangsöffnung des Wartungssteckers unter der unteren Gepäckablage.

    Der Wartungsstecker wird nur verwendet, wenn das Fahrzeug gewartet wird und eine hohe Spannung anliegt.

Vorsichtsmaßnahmen bei Verkehrsunfällen

Beachten Sie die nachfolgenden Vorsichtsmaßnahmen, um die Gefahr schwerer oder tödlicher Verletzungen zu verringern:

  • Stellen Sie Ihr Fahrzeug abseits der Straße ab, ziehen Sie die Feststellbremse an, stellen Sie den Schalthebel auf P und schalten Sie das Hybridsystem aus.
  • Berühren Sie keine Hochspannungsteile, -kabel und -stecker
  • Wenn elektrische Leitungen im und am Fahrzeug ungeschützt sind, können elektrische Schläge auftreten. Berühren Sie niemals ungeschützte elektrische Leitungen
  • Wenn Flüssigkeit austritt, berühren Sie diese nicht, da es sich um starke alkalische Elektrolyte aus der Hybridbatterie (Traktionsbatterie) handeln kann. Wenn Haut oder Augen damit in Berührung kommen, spülen Sie sie sofort mit viel Wasser oder, falls möglich, mit einer Borsäurelösung ab. Gehen Sie unverzüglich zum Arzt
  • Wenn das Hybridfahrzeug in Brand gerät, verlassen Sie das Fahrzeug schnellstmöglich.

    Verwenden Sie niemals einen Feuerlöscher, der nicht für Elektrobrände geeignet ist.

    Selbst die Verwendung einer geringen Menge Wasser kann gefährlich sein.

  • Wenn Ihr Fahrzeug abgeschleppt werden muss, müssen die dabei Hinterräder angehoben werden. Wenn beim Abschleppen die mit dem Elektromotor (Fahrmotor) verbundenen Räder den Boden berühren, erzeugt der Motor unter Umständen weiterhin Strom.

    Dies kann zu Streustrom führen, der Brände auslösen kann

  • Kontrollieren Sie sorgfältig den Boden unter dem Fahrzeug. Wenn Flüssigkeit ausgetreten ist, ist das Kraftstoffsystem möglicherweise beschädigt. Verlassen Sie das Fahrzeug schnellstmöglich.

Hybridbatterie (Traktionsbatterie)

Ihr Fahrzeug verfügt über eine versiegelte Nickel-Metallhydrid-Batterie. Verkaufen, verleihen oder verändern Sie die Hybridbatterie niemals. Um Unfälle zu vermeiden, werden Hybridbatterien, die aus einem entsorgten Fahrzeug stammen, von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb gesammelt. Entsorgen Sie die Batterie nicht selbst.

Wenn die Batterie nicht vorschriftsmäßig gesammelt wird, kann Folgendes eintreten und zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen:

  • Die Hybridbatterie könnte illegal entsorgt oder weggeworfen werden, und jemand könnte ein Hochspannungsteil berühren, was zu einem elektrischen Schlag führen kann.
  • Die Hybridbatterie ist ausschließlich für den Gebrauch in Ihrem Hybridfahrzeug vorgesehen.

    Wenn die Hybridbatterie außerhalb Ihres Fahrzeugs verwendet oder verändert wird, können Unfälle wie elektrische Schläge, Hitzeentwicklung, Rauchentwicklung, Explosionen und Elektrolyt-Ausfluss eintreten

Wenn Sie Ihr Fahrzeug verkaufen oder verleihen, ist die Gefahr eines Unfalls extrem hoch, da die Person, die das Fahrzeug erhält, diese Gefahren möglicherweise nicht kennt.

Wenn Ihr Fahrzeug verschrottet wird, ohne dass die Hybridbatterie vorher entfernt wurde, besteht die Gefahr eines schweren elektrischen Schlags, wenn Hochspannungsteile, -kabel und deren Anschlüsse berührt werden. Deshalb muss die Hybridbatterie bei erforderlicher Verschrottung des Fahrzeugs von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb entsorgt werden. Wenn die Hybridbatterie nicht ordnungsgemäß entsorgt wird, kann sie elektrische Schläge hervorrufen, die zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen können.

HINWEIS

Lüftungsschlitz der Hybridbatterie

  • Halten Sie Fremdkörper vom Lüftungsschlitz fern. Die Hybridbatterie (Traktionsbatterie) kann überhitzen und beschädigt werden.
  • Reinigen Sie den Lüftungsschlitz regelmäßig, um ein Überhitzen der Hybridbatterie (Traktionsbatterie) zu vermeiden.
  • Befeuchten Sie den Lüftungsschlitz nicht und lassen Sie keine Fremdsubstanzen einlaufen, da dies zu einem Kurzschluss und einer Beschädigung der Hybridbatterie (Traktionsbatterie) führen kann.
  • Befördern Sie keine übermäßig großen Mengen Wasser, wie z. B. Wasserspenderflaschen, im Fahrzeug. Läuft Wasser über die Hybridbatterie (Traktionsbatterie), kann diese beschädigt werden. Lassen Sie das Fahrzeug von einem Lexus-Vertragshändler bzw.

    einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

    WEITERLESEN:

     Diebstahlwarnanlage

     Wegfahrsperre

    Die Fahrzeugschlüssel enthalten eingebaute Signalgeber, die das Starten des Hybridsystems verhindern, falls ein Schlüssel nicht zuvor im Bordcomputer des Fahrzeugs registriert wurde. Lassen Sie di

     Doppelsperrsystem

    Unbefugten Zugang zum Fahrzeug können Sie verhindern, indem Sie die Türentriegelungsfunktion deaktivieren. Die Türen können dann weder von innen noch von außen entriegelt werden. Fahrzeuge mit d

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Leer gefahrener Tank (Diesel)

    Bei Fahrzeugen mit HDi-Motor muss die Kraftstoffanlage entlüftet werden, wenn der Tank komplett leer gefahren wurde; siehe entsprechende Abbildung des Motorraums. Ist Ihr Tank mit einer Sicherung gegen Falschtanken ausgestattet, lesen Sie hierzu bitte die Rubrik "Sicherung gegen Falschtanken

     Peugeot 508. Gangschalthebel

    R. Rückwärtsgang Bei getretener Bremse den Hebel anheben und nach vorne schieben. N. Leerlauf Bei getretener Bremse diese Position wählen, um den Motor zu starten. A. Automatikbetrieb Schieben Sie den Hebel nach links, um diese Betriebsart zu wählen M. Stufenschalt

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0187