Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Toter-Winkel-Assistent

Peugeot 508. Toter-Winkel-Assistent

Dieses Fahrunterstützungssystem informiert den Fahrer, wenn sich ein herannahendes Fahrzeug im toten Winkel (Bereich außerhalb des Sichtfelds des Fahrers) seines Fahrzeugs befindet, sobald dies eine mögliche Gefahr darstellt.

Peugeot 508. Toter-Winkel-Assistent

Im Außenspiegel auf der betroffenen Seite leuchtet eine Kontrollanzeige konstant auf:

  • umgehend, wenn das eigene Fahrzeug überholt wird,
  • nach ca. einer Sekunde, wenn man ein Fahrzeug langsam überholt.

Dieses System wurde zur Verbesserung der Fahrsicherheit entwickelt, ersetzt aber keinesfalls den Blick in Außen- und Innenspiegel. Es obliegt dem Fahrer, die anderen Fahrzeuge ständig zu beobachten und dabei die relativen Geschwindigkeiten und Abstände einzuschätzen und dann zu entscheiden, ob ein Spurwechsel sinnvoll ist oder nicht.

Das System zur Überwachung des toten Winkels (Toter-Winkel-Assistent) entbindet den Fahrer in keinem Fall von seiner Aufmerksamkeits- oder Verantwortungspflicht.

WEITERLESEN:

 Funktion

Mit Autoradio oder für HYbrid4 -Version Mit Touchscreen Bei Einschalten der Zündung oder laufenden Motor diese Taste drücken, um die Funktion zu aktivieren: Die Kontrollleuchte wird ei

 Funktionsstörung

Bei einer Funktionsstörung blinkt die Kontrollleuchte der Taste für mehrere Sekunden bevor sie dann wieder erlischt. Wenden Sie sich an einen PEUGEOT-Vertragspartner oder eine qualifizierte Fa

 Speicherung der Geschwindigkeiten

Die Speicherung der Geschwindigkeiten gilt sowohl im Modus Geschwindigkeitsbegrenzung als auch im Modus Geschwindigkeitsregelung.

SEHEN SIE MEHR:

 Kia Optima. Komponenten und Funktionen des SRS-Rückhaltesystems

Das SRS-System besteht aus den folgenden Komponenten:  Fahrer-Frontairbagmodul  Beifahrer-Frontairbagmodul*  Seitenairbagmodule*  Kopf-/Schulterairbagmodule*  Gurtrolle mit Gurtstraffer*  Airbag-Warnleuchte  SRS-Steuermodul (SRSCM)/Überschlagsensor* Vor

 Kia Optima. Kopfairbag

Die tatsächlichen Airbags können von der Abbildung abweichen. Kopf-/Schulterairbags befinden sich an beiden Seiten der Dachschienen über den vorderen und hinteren Türen. Sie sind dazu konzipiert, die Köpfe von Fahrer und Beifahrer sowie der Fahrgäste der äußeren Rücksitze in bestimmten S

Handbücher für Autos


Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0179