Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Lexus IS: Kinderrückhaltesysteme mit Obergurt

  1. Entfernen Sie die Kopfstütze, falls diese die Verwendung Ihres Kinderrückhaltesystems beeinträchtigt.

Lexus IS 300h. Kinderrückhaltesysteme mit Obergurt

  1. Sichern Sie das Kinderrückhaltesystem mit einem Sicherheitsgurt oder den starren ISOFIX-Verankerungen.

Lexus IS 300h. Kinderrückhaltesysteme mit Obergurt

  1. Öffnen Sie die Abdeckung des Haltebügels, hängen Sie den Haken in den Haltebügel ein und ziehen Sie den Obergurt fest.

    Stellen Sie sicher, dass der Obergurt fest eingerastet ist.

Lexus IS 300h. Kinderrückhaltesysteme mit Obergurt

Beim Einbau eines Kinderrückhaltesystems

Zum Befestigen eines Kinderrückhaltesystems benötigen Sie einen Halteclip. Befolgen Sie die Anweisungen des Systemherstellers. Wenn Ihr Kinderrückhaltesystem keinen Halteclip hat, können Sie den folgenden Artikel bei einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb erwerben: Halteclip für Kinderrückhaltesystem (Teile-Nr. 73119-22010)

ACHTUNG

Beim Einbau eines Kinderrückhaltesystems

Befolgen Sie die Anweisungen im Einbauhandbuch des Kinderrückhaltesystems und achten Sie auf die sichere Befestigung des Kinderrückhaltesystems.

Wenn das Kinderrückhaltesystem nicht ordnungsgemäß fixiert ist, können das Kind oder andere Insassen bei scharfem Bremsen, plötzlichem Ausweichen oder einem Unfall schwer verletzt oder sogar getötet werden.

  • Falls der Fahrersitz gegen das Kinderrückhaltesystem stößt und dessen ordnungsgemäße Befestigung verhindert, befestigen Sie das Kinderrückhaltesystem auf dem rechten Rücksitz (Fahrzeuge mit Linkslenkung) bzw. auf dem linken Rücksitz (Fahrzeuge mit Rechtslenkung).
  • Stellen Sie den Beifahrersitz so ein, dass die Funktion des Kinderrückhaltesystems nicht beeinträchtigt wird.
  • Beim Einbau eines nach vorn gerichteten Kinderrückhaltesystems auf dem Beifahrersitz muss der Sitz immer ganz nach hinten geschoben werden.

    Wird dies nicht beachtet, kann es zu schweren oder tödlichen Verletzungen kommen, falls die Airbags auslösen (aufgeblasen werden).

Beim Einbau eines Kinderrückhaltesystems

Verwenden Sie nie ein nach hinten gerichtetes Kinderrückhaltesystem auf dem Beifahrersitz, wenn der manuelle Airbag-Ein/Aus-Schalter eingeschaltet ist.

Bei einem Unfall kann der sich schlagartig aufblasende Beifahrer-Airbag Kinder töten oder sehr schwer verletzen.

An der Sonnenblende der Beifahrerseite befinden sich eine oder mehrere Markierungen mit dem Hinweis, dass die Befestigung eines nach hinten gerichteten Kinderrückhaltesystems auf dem Beifahrersitz verboten ist.

Einzelheiten der Markierung(en) sind in der Abbildung unten gezeigt.

Lexus IS 300h. Beim Einbau eines Kinderrückhaltesystems

Beim Einbau eines Kinderrückhaltesystems

  • Wenn es in Ihrem Land Vorschriften zu Kinderrückhaltesystemen gibt, wenden Sie sich für den Einbau von Kinderrückhaltesystemen an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.
  • Wenn ein Juniorsitz eingebaut ist, stellen Sie immer sicher, dass der Schultergurt über die Schultermitte des Kindes geführt wird. Der Gurt muss vom Hals des Kindes ferngehalten werden, darf aber auch nicht von der Schulter des Kindes abrutschen. Wird dies nicht beachtet, kann es bei scharfem Bremsen, einem Ausweichmanöver oder einem Unfall zu schweren oder tödlichen Verletzungen kommen
  • Stellen Sie sicher, dass Gurt und Schlosszunge fest eingerastet sind und der Sicherheitsgurt nicht verdreht ist.
  • Rütteln Sie das Kinderrückhaltesystem nach links, rechts und nach vorn und hinten, um sicherzustellen, dass es sicher eingebaut wurde.
  • Verstellen Sie nach dem Fixieren des Kinderrückhaltesystems niemals den Sitz.
  • Befolgen Sie alle vom Hersteller des Kinderrückhaltesystems mitgelieferten Einbauanleitungen.

Zum richtigen Anbringen eines Kinderrückhaltesystems an den Verankerungen

Werden zum Befestigen eines Kinderrückhaltesystems die unteren Befestigungspunkte verwendet, ist sicherzustellen, dass sich keine Fremdkörper in der Nähe der Befestigungspunkte befinden und der Sicherheitsgurt nicht hinter dem Kinderrückhaltesystem eingeklemmt ist. Stellen Sie sicher, dass das Kinderrückhaltesystem sicher befestigt ist.

Anderenfalls kann dies bei scharfem Bremsen, plötzlichem Ausweichen oder einem Unfall zu schweren oder tödlichen Verletzungen des Kindes oder der anderen Insassen führen.

    WEITERLESEN:

     Vorsichtsmaßnahmen bei Abgasen

    Abgase enthalten für den menschlichen Körper schädliche Substanzen, wenn diese eingeatmet werden. ACHTUNG Abgase enthalten gefährliches Kohlenmonoxid (CO), das farblos und geruchlos ist. Beachte

     Hybridsystem

     Funktionen des Hybridsystems

    Ihr Fahrzeug ist ein Hybridfahrzeug. Bestimmte Eigenschaften unterscheiden sich von jenen konventioneller Fahrzeuge. Sie sollten mit den Eigenschaften Ihres Fahrzeugs vertraut sein und es sachgerech

    SEHEN SIE MEHR:

     Chevrolet Cruze. Au

    Lichtschalter drehen AUTO = Automatisches Fahrlicht: Scheinwerfer werden automatisch ein- und ausgeschaltet = Aktivierung oder Deaktivierung der Funktion 'Automatisches Fahrlicht' = Standlicht = Scheinwerfer Bei Fahrzeugen ohne automatischem Fahrlicht: = aus Lichtschalter dr

     Kia Optima. SPORT-Modus

    Der SPORT-Modus erlaubt ein dynamisches Fahren durch automatische Kontrolle des Lenkrads, des Motors und des Getriebes.  Wenn Sie die Fahrmodus-Taste drücken und den SPORT-Modus auswählen, leuchtet die Kontrollleuchte für den SPORT-Modus gelb.  Wenn Sie den SPORT-Modus aktiviert

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2024 www.dautotecde.com 0.0055