Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: ECO-Modus (Eco aktiv)

Mit ECO aktiv-Funktion sparen Sie Kraftstoff, indem Sie bestimmte Motor- und Getriebe- Betriebsparameter kontrollieren.

Der Kraftstoffverbrauch hängt vom Fahrverhalten des Fahrers und den Straßenbedingungen ab.

  •  Wenn Sie die Fahrmodustaste drücken und den ECO-Modus auswählen, leuchtet die ECO-Anzeige (grün) als Hinweis, dass ECO aktiv genutzt wird.
  •  Wenn ECO aktiv aktiviert ist, schaltet sie sich nicht ab, auch wenn der Motor ausgeschaltet und wieder neu gestartet wird. Um das System auszuschalten, müssen Sie die Fahrmodustaste erneut drücken.

Bei aktivierter ECO aktiv-Funktion:

  •  Ist die Beschleunigung etwas geringer, auch wenn Sie das Gaspedal voll durchtreten.
  •  Kann die Leistung der Klimaanlage eingeschränkt sein.
  • Kann sich das Schaltmuster bei einem Automatikgetriebe ändern.
  •  Werden die Motorgeräusche ebenfalls lauter.
  •  Das Lenkrad und die Federung können für sanftes Fahrverhalten und komfortable Fahrt mit ECS optimiert werden.

Die oben erwähnten Situationen sind die Normalbedingungen bei aktivem ECO-System zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs.

Einschränkungen von ECO aktiv:

Wenn die ECO aktiv-Funktion aktiviert ist, sind die Systemfunktionen unter den folgenden Bedingungen eingeschränkt, auch wenn sich an der ECOKontrollleuchte nichts ändert.

  •  Wenn die Kühlmitteltemperatur niedrig ist: Die Systemleistung ist begrenzt, bis der Motor normal arbeitet.
  •  Bei Bergauffahrt: Die Systemleistung ist begrenzt, weil Energie für die Bergauffahrt benötigt wird, obwohl das Motordrehmoment eingeschränkt ist.
  •  Bei Handschaltmodus: Das System ist eingeschränkt aufgrund des Schaltverhaltens.
  •  Wenn das Gaspedal einige Sekunden voll durchgetreten wird: Die Eigenschaften des Systems sind eingeschränkt, die Beschleunigung durch den Fahrer ist geringer.

    WEITERLESEN:

     SPORT-Modus

    Der SPORT-Modus erlaubt ein dynamisches Fahren durch automatische Kontrolle des Lenkrads, des Motors und des Getriebes.  Wenn Sie die Fahrmodus-Taste drücken und den SPORT-Modus auswählen,

     ECS (elektronisch gesteuerte Federung), Warnmeldung wegen Fehlfunktion

    Wenn die Warnmeldung des ECS angezeigt wird, kann ein Problem mit dem ECS-System vorliegen. Wir empfehlen die Überprüfung des Systems durch einen autorisierten Kia-Händler.

     Das Fahrzeug abschleppen

    ACHTUNG Wenn eine ECS-Warnmeldung darauf hinweist, dass die Luft aus der Aufhängung entwichen ist, ist die Bodenfreiheit sehr gering. Aus diesem Grund sollten Sie mit dem Fahrzeug nicht

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Empfehlungen für den Fahrbetrieb

    Verteilung der Lasten Verteilen Sie die Last im Anhänger so, dass sich die schwersten Gegenstände so nahe wie möglich an der Achse befinden und die höchstzulässige Stützlast nicht überschritten wird. Verteilen Sie die Last im Anhänger so, dass sich die schwersten Gegenstände

     Peugeot 508. Zusatz-Scheinwerfer

    Bei eingeschaltetem Abblend- oder Fernlicht sorgt diese Funktion für eine Ausleuchtung der Kurveninnenseite mittels einer LED (Leuchtdioden). Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs muss geringer sein als 120 km/h. Diese Funktion besteht nur in Verbindung mit den Scheinwerfern "full LEDs".

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen
    © 2024 www.dautotecde.com 0.0057