Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: Bei eingeschalteter Tempomat- Steuerung zwischendurch beschleunigen

Kia Optima | Kia Optima Betriebsanleitung | Fahrhinweise | Erweiterter intelligenter Tempomat | Geschwindigkeitseinstellung | Bei eingeschalteter Tempomat- Steuerung zwischendurch beschleunigen

Wenn Sie bei eingeschalteter Tempomat- Steuerung zwischendurch beschleunigen möchten, treten Sie das Gaspedal. Die erhöhte Geschwindigkeit greift nicht in die Tempomat-Steuerung ein und verändert die eingestellte Geschwindigkeit nicht.

Um zur eingestellten Geschwindigkeit zurückzukehren, lassen Sie das Gaspedal los.

Wenn Sie den Hebel nach unten (in Richtung SET-) bewegen, wird die Tempomatgeschwindigkeit wiederhergestellt.

HINWEIS Seien Sie vorsichtig, wenn Sie kurzzeitig beschleunigen, da die Geschwindigkeit zu diesem Zeitpunkt nicht automatisch gesteuert wird, selbst wenn ein Fahrzeug vor Ihnen fährt.

    WEITERLESEN:

     Der erweiterte, intelligente Tempomat wird kurzzeitig unterbrochen, wenn

    Sie manuell deaktiviert wurde Der erweiterte, intelligente Tempomat wird vorübergehend abgebrochen, wenn das Bremspedal betätigt wird oder die Taste CANCEL (Abbrechen) gedrückt wird. Die Anzeige

     Tempomatgeschwindigkeit wieder aktivieren

    Wenn Sie die Tempomatgeschwindigkeit anders als mit der TEMPOMATTaste deaktivieren und das System immer noch aktiviert ist, wird die Tempomatgeschwindigkeit automatisch wieder aufgenommen, wenn Si

     So schalten Sie die Tempomatsteuerung aus

    Drücken Sie die CRUISE (Tempomat)- Taste. (Die CRUISE (TEMPOMAT)-Kontrollleuchte im Kombiinstrument erlischt.)

    SEHEN SIE MEHR:

     Lexus IS. Die Erkennungsbereiche der Toter-Winkel-Monitorfunktion

    Die Bereiche, in denen Fahrzeuge erkannt werden können, sind nachfolgend aufgeführt. Die Reichweite des Erkennungsbereichs erstreckt sich bis: Ca. 3,5 m von der Seite des Fahrzeugs Die ersten 0,5 m von der Seite des Fahrzeugs liegen nicht im Erkennungsbereich Ca. 3 m von der Heckstoßstange

     Peugeot 508. Airbags

    System, das dazu dienen soll, die Fahrzeuginsassen (außer auf dem hinteren Mittelsitz) bei einem starken Aufprall optimal zu schützen. Die Airbags ergänzen die Wirkung der Sicherheitsgurte mit Gurtkraftbegrenzer (außer auf dem hinteren Mittelsitz). In diesem Fall registrieren und analysi

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.007