Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Antischlupfregelung (ASR)

Aktivierung

Peugeot 508. Aktivierung

Das System wird automatisch bei jedem Fahrzeugstart aktiviert.

Es tritt bei Problemen mit der Bodenhaftung in Aktion.

Dies wird durch das Blinken der entsprechenden Kontrollleuchte im Kombiinstrument angezeigt.

Dies wird durch das Blinken der entsprechenden Kontrollleuchte im Kombiinstrument angezeigt.

Unter außergewöhnlichen Bedingungen (Starten des Fahrzeugs, wenn es im Morast, Schnee, auf beweglichem Untergrund, usw. festgefahren ist) kann es sich als zweckmäßig erweisen, das ASR-System zu deaktivieren, damit die Räder durchdrehen und wieder Bodenhaftung finden.

  • Drücken Sie die Taste "ASR OFF".

Die Kontrollleuchte des Schalters leuchtet auf und die folgende Meldung erscheint in der Anzeige des Kombiinstruments "Antischlupfregelung deaktiviert"*: das ASR-System hat keine Auswirkungen mehr auf die Funktionsweise des Motors.

Reaktivierung

Das System wird nach jedem Ausschalten der Zündung oder ab 20 km/h automatisch reaktiviert.

  • Drücken Sie erneut die Taste "ASR OFF", um das System manuell zu reaktivieren.

Funktionsstörung

Das Aufleuchten dieser Kontrollleuchte in Verbindung mit einem akustischen Warnsignal und einer Meldung im Anzeigefeld des Kombiinstruments weist auf eine Funktionsstörung des Systems hin.

Wenden Sie sich an das PEUGEOT-Händlernetz oder eine qualifizierte Fachwerkstatt, um das System überprüfen zu lassen.

    WEITERLESEN:

     Sicherheitsgurte

     Sicherheitsgurte vorne

    Die vorderen Sicherheitsgurte sind mit pyrotechnischen Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern ausgestattet. Dadurch erhöht sich bei einem Frontal- und Seitenaufprall die Sicherheit auf den v

     Sicherheitsgurte hinten

    Die hinteren Plätze verfügen jeweils über einen Automatik-Dreipunktgurt mit Gurtkraftbegrenzer (nicht auf dem hinteren Platz in der Mitte). Gurt schließen Ziehen Sie den Gurt zu sic

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Dachträger anbringen

    Achten Sie bei der Montage von Querträgern auf die richtige Positionierung: Limousine: vorgegeben durch die Haltestifte in den Türeinstiegen. SW: vorgegeben durch die Markierungen an den Längsträgern. Verwenden Sie das von PEUGEOT zugelassene Zubehör unter Beachtung d

     Kia Optima. Dreipunktgurt

    Höheneinstellung Sie können die Höhe der Schultergurtverankerung für maximalen Komfort und Sicherheit auf eine von vier Positionen einstellen. Die Höhe des Sicherheitsgurts sollte nicht zu nah an Ihrem Hals eingestellt sein. Sie erhalten sonst nicht den effektivsten Schutz. Der Schulterteil

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0197