Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Lexus IS: Wenn eine Warnleuchte aufleuchtet oder ein Warnsummer ertönt

Lexus IS | Lexus IS 300h Betriebsanleitung | Wenn Störungen auftreten | Maßnahmen im Notfall | Wenn eine Warnleuchte aufleuchtet oder ein Warnsummer ertönt

Ergreifen Sie bei einem Aufleuchten oder Blinken der Warnleuchten ohne Hast die folgenden Maßnahmen. Wenn eine Leuchte aufleuchtet oder blinkt und nach kurzer Zeit wieder erlischt, muss dies nicht unbedingt eine Funktionsstörung des Systems anzeigen. Wenn dies jedoch weiterhin auftritt, lassen Sie das Fahrzeug von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

Liste der Warnleuchten und Warnsummer

Warnleuchte Warnleuchte/Einzelheiten/Maßnahmen
Warnleuchte für Bremssystem (Warnsummer)*1

Zeigt Folgendes an:

  • Der Bremsflüssigkeitsstand ist niedrig; oder
  • Das Bremssystem funktioniert fehlerhaft

Halten Sie das Fahrzeug sofort an einer sicheren Stelle an und wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb. Eine Weiterfahrt mit dem Fahrzeug kann gefährlich sein.

Warnleuchte für Bremssystem

Zeigt eine Störung in folgenden Systemen an:

  • Regeneratives Bremssystem; oder
  • Das elektronisch geregelte Bremssystem

Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

Warnleuchte für Ladesystem

Zeigt an, dass eine Funktionsstörung im Ladesystem des Fahrzeugs vorliegt

Halten Sie das Fahrzeug sofort an einer sicheren Stelle an und wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

Störungsanzeigeleuchte

Zeigt eine Störung in folgenden Systemen an:

  • Hybridsystem;
  • Abgasreinigungssystem (je nach Ausstattung);
  • Die elektronische Motorsteuerung; oder
  • Elektronische Motorleistungssteuerung

Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

SRS-Warnleuchte

Zeigt eine Störung in folgenden Systemen an:

  • SRS-Airbag-System; oder
  • Gurtstraffersystem

Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

Warnleuchte ABS

Zeigt eine Störung in folgenden Systemen an:

  • ABS; oder
  • Bremsassistenzsystem

Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

Warnleuchte für elektrisches Servolenksystem (Warnsummer)

Meldet eine Funktionsstörung im EPS-System (Elektrische Servolenkung)

Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

Warnleuchte für Pre-Crash-Sicherheitssystem

Meldet eine Funktionsstörung im PCS (Pre-Crash-Sicherheitssystem) Die Warnleuchte funktioniert wie folgt, selbst dann, wenn das System keine Fehlfunktion hat:

  • Die Leuchte blinkt schnell, wenn das System in Betrieb ist.
  • Die Lampe leuchtet auf, wenn das Pre-Crash-Sicherheitssystem deaktiviert wird
  • Die Leuchte leuchtet auf, wenn das VSC-System (Fahrzeugstabilitätsregelung) deaktiviert wird.
  • Wenn das System vorübergehend nicht benutzt werden kann, blinkt die Leuchte

Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

Kontrollleuchte für Radschlupf

Zeigt eine Störung in folgenden Systemen an:

  • Das VSC-System (Fahrzeugstabilitätsregelung);
  • Das TRC-System (Antriebsschlupfregelung); oder
  • Berganfahrhilfe

Die Leuchte blinkt, wenn die Systeme VSC, TRC oder ABS in Betrieb sind.

Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

Warnleuchte für automatische Leuchtweitenregulierung

Meldet eine Funktionsstörung in der automatischen Leuchtweitenregulierung

Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

Türwarnleuchte (Warnsummer)*2

Zeigt an, dass eine Tür oder der Kofferraum nicht vollständig geschlossen ist

Kontrollieren Sie, ob alle Türen und der Kofferraum geschlossen sind.

Warnleuchte für niedrige Kraftstoffreserve

Zeigt an, dass der verbleibende Kraftstoff ca. 10 L oder weniger beträgt

Tanken Sie Kraftstoff nach.

Warnleuchte für Sicherheitsgurt des Fahrer- und Beifahrersitzes (Warnsummer)*3

Erinnert Fahrer und/oder Beifahrer daran, ihre Sicherheitsgurte anzulegen

Legen Sie den Sicherheitsgurt an.

Wenn der Beifahrersitz besetzt ist, muss auch der Sicherheitsgurt des Beifahrers angelegt werden, damit die Warnleuchte (der Warnsummer) ausgeht.

Warnleuchten für Sicherheitsgurte der Rücksitze (Warnsummer)*3

Macht Fahrgäste im Fond darauf aufmerksam, dass die Sicherheitsgurte nicht angelegt sind

Legen Sie den Sicherheitsgurt an.

Hauptwarnleuchte

Ein Summer ertönt und die Warnleuchte leuchtet auf und blinkt, um anzuzeigen, dass das Hauptwarnsystem eine Funktionsstörung festgestellt hat.

Reifendruck-Warnleuchte

Wenn die Leuchte aufleuchtet: Niedriger Reifendruck, wie z. B.

  • Natürliche Ursachen
  • Defekter Reifen

Passen Sie den Reifendruck an, bis der angegebene Wert erreicht ist.

Die Warnleuchte erlischt nach wenigen Minuten. Wenn die Leuchte nicht erlischt, obwohl der Reifendruck angepasst wurde, lassen Sie das System von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

Wenn die Leuchte leuchtet, nachdem sie 1 Minute geblinkt hat: Fehlfunktion des Reifendruck-Warnsystems

Lassen Sie das System von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb prüfen.

*1: Warnsummer für angezogene Feststellbremse

*2: Warnsummer für offene Tür

*3: Warnsummer für Sicherheitsgurt

Der Summer für den Sicherheitsgurt ertönt, um Fahrer, Beifahrer und Insassen auf den Rücksitzen darauf aufmerksam zu machen, dass der Sicherheitsgurt nicht angelegt ist.

Der Summer ertönt für 30 Sekunden, nachdem das Fahrzeug eine Geschwindigkeit von 20 km/h erreicht hat. Ist der Sicherheitsgurt danach immer noch nicht angelegt, ertönt der Warnsummer für weitere 90 Sekunden mit einem anderen Klang.

Mitfahrer-Erkennungssensor, Sicherheitsgurt-Warnleuchte und Warnsummer

  • Wenn Gepäck auf einen Mitfahrersitz gelegt wird, löst der Mitfahrer-Erkennungssensor möglicherweise ein Blinken der Warnleuchte und Ertönen des Warnsummers aus, obwohl sich niemand auf dem Sitz befindet.
  • Wenn ein Kissen auf den Sitz gelegt wird, erkennt der Sensor den Beifahrer möglicherweise nicht und die Warnleuchte funktioniert nicht ordnungsgemäß.

Wenn die Störungsanzeigeleuchte beim Fahren aufleuchtet

Die Störungsanzeigeleuchte leuchtet auf, wenn der Kraftstofftank vollständig leer ist. Wenn der Kraftstofftank leer ist, füllen Sie sofort Kraftstoff nach. Die Störungsanzeigeleuchte erlischt nach einigen Fahrten wieder.

Falls die Störungsanzeigeleuchte nicht erlischt, wenden Sie sich schnellstmöglich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

Warnleuchte für elektrisches Servolenksystem (Warnsummer)

Wenn die 12-Volt-Batterieladung nicht mehr ausreichend ist oder die Spannung vorübergehend abfällt, kann die Warnleuchte für das elektrische Servolenksystem aufleuchten und der Warnsummer ertönen.

Wenn die Reifendruck-Warnleuchte aufleuchtet

Führen Sie die folgenden Maßnahmen durch, sobald der Reifen ausreichend abgekühlt ist.

  • Kontrollieren Sie den Reifendruck und stellen Sie ihn auf den korrekten Wert ein.
  • Wenn die Warnleuchte auch nach einigen Minuten nicht erlischt, überprüfen Sie, ob der Reifendruck den vorgegebenen Wert erreicht hat, und führen Sie die Initialisierung durch

Die Warnleuchte leuchtet eventuell erneut auf, wenn die oben genannten Vorgänge durchgeführt werden, bevor sich der Reifen ausreichend abgekühlt hat.

Das Aufleuchten der Reifendruck-Warnleuchte kann natürliche Ursachen haben

Das Aufleuchten der Reifendruck-Warnleuchte kann auch natürliche Ursachen haben, z. B.

natürlicher Druckverlust oder eine Änderung des Reifendrucks durch Temperaturänderungen.

In diesem Fall führt die Anpassung des Reifendrucks zum Erlöschen der Warnleuchte (nach wenigen Minuten).

Bedingungen, unter denen das Reifendruck-Warnsystem möglicherweise nicht einwandfrei funktioniert

Wenn die Reifendruck-Warnleuchte häufig aufleuchtet, nachdem sie 1 Minute geblinkt hat

Wenn die Reifendruck-Warnleuchte häufig nach 1-minütigem Blinken leuchtet, wenn die Starttaste auf den Modus ON gestellt wird, lassen Sie sie von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

Warnsummer

In einigen Fällen ist der Warnsummer möglicherweise aufgrund einer lauten Umgebung oder der Audioanlage nicht zu hören.

ACHTUNG

Wenn die Warnleuchten von ABS- und Bremssystem nicht erlöschen

Halten Sie Ihr Fahrzeug sofort an einer sicheren Stelle an und wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb. Das Fahrzeug wird während des Bremsvorgangs sehr instabil und das ABS-System kann versagen, was zu einem Unfall mit Todesfolge oder schweren Verletzungen führen kann.

Wenn die Warnleuchte für das elektrische Servolenksystem aufleuchtet

Das Lenkrad wird eventuell sehr schwergängig.

Wenn sich das Lenkrad schwerer als gewöhnlich bewegen lässt, halten Sie es gut fest und wenden Sie mehr Kraft als gewöhnlich an.

Wenn die Reifendruck-Warnleuchte aufleuchtet

Beachten Sie die folgenden Sicherheitshinweise. Werden diese Hinweise nicht beachtet, kann dies zu einem Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug und tödlichen oder schweren Verletzungen führen.

Fahrzeuge mit einem Notfall-Reparatur-Kit für Reifen

  • Halten Sie Ihr Fahrzeug möglichst schnell an einer sicheren Stelle an. Stellen Sie sofort den korrekten Reifendruck ein.
  • Wenn die Reifendruck-Warnleuchte auch nach Anpassung des Reifendrucks wieder aufleuchtet, ist der Reifen wahrscheinlich defekt. Prüfen Sie die Reifen. Wenn ein Reifen platt ist, reparieren Sie den defekten Reifen mithilfe des Notfall-Reparatur-Kits für Reifen.
  • Vermeiden Sie plötzliche Lenkmanöver und plötzliches Bremsen. Wenn sich der Defekt der Fahrzeugreifen verschlimmert, könnten Sie die Kontrolle über die Lenkung oder die Bremsen verlieren.

Fahrzeuge mit Notlaufreifen

  • Verlangsamen Sie das Fahrzeug so bald wie möglich auf die niedrigste angemessene Geschwindigkeit. Fahren Sie nicht schneller als 60 km/h.
  • Kontrollieren Sie den Reifendruck und stellen Sie sofort den korrekten Reifendruck ein.
  • Wenn die Reifendruck-Warnleuchte auch nach Anpassung des Reifendrucks wieder aufleuchtet, ist der Reifen wahrscheinlich defekt. Lassen Sie den Reifen vom nächstgelegenen Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb auswechseln.
  • Vermeiden Sie plötzliche Lenkmanöver und plötzliches Bremsen. Wenn sich der Defekt der Fahrzeugreifen verschlimmert, könnten Sie die Kontrolle über die Lenkung oder die Bremsen verlieren.

Wenn ein Reifen platzt oder ein plötzlicher Luftverlust auftritt

Das Reifendruck-Warnsystem wird möglicherweise nicht sofort aktiviert.

HINWEIS

Um die ordnungsgemäße Funktion des Reifendruck-Warnsystems zu gewährleisten

Montieren Sie keine Reifen mit unterschiedlichen Spezifikationen oder von unterschiedlichen Herstellern, da das Reifendruck-Warnsystem dann möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert.

    WEITERLESEN:

     Wenn eine Warnmeldung angezeigt wird

    Wenn in der Multi-Informationsanzeige eine Warnung angezeigt wird, bleiben Sie ruhig und führen Sie die folgenden Maßnahmen aus: Mit Ausnahme von F SPORTModellen F SPORT-Modelle (wenn sich die Ha

     Wenn Sie einen defekten Reifen haben (Fahrzeuge mit Notfallreparatur-Kit für Reifen)

    Ihr Fahrzeug ist nicht mit einem Ersatzreifen, sondern mit einem Notfallreparatur- Kit für Reifen ausgestattet. Eine Beschädigung der Reifenlauffläche, die durch einen Nagel oder eine Schraube he

     Vor der Reparatur des Fahrzeugs

    Stellen Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle auf einer harten, ebenen Oberfläche ab. Ziehen Sie die Feststellbremse an. Stellen Sie den Schalthebel auf P. Stoppen Sie das Hybridsystem Sc

    SEHEN SIE MEHR:

     Kia Optima. Verwenden der Anzeigetaste

    Drücken Sie die Taste / SETUP . Wählen Sie [Display]. Sie können folgende Optionen auswählen und einrichten: [Brightness] (Helligkeit), [Pop-up Mode] (Modus-Auswahlfenster), [Scroll Text] (Textlauf) und [Song Info] (Titelinformationen). Helligkeit einstellen Verwenden Sie die Tasten [Left/R

     Kia Optima. Tankklappe schließen

    Um den Tankdeckel aufzuschrauben, drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn, bis Klickgeräusche hörbar sind.Dies zeigt an, dass der Tankdeckel fest verschlossen ist.  Schließen Sie die Tankklappe, drücken Sie leicht gegen sie und vergewissern Sie sich, dass sie vollständig geschlossen ist.

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0069