Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: Wenn der Motor zu heiß wird

Kia Optima | Kia Optima Betriebsanleitung | Pannenhilfe | Wenn der Motor zu heiß wird

Wenn die Kühlmitteltemperaturanzeige eine Überhitzung anzeigt, wenn Leistungsverlust feststellbar ist oder wenn laute Klopf- oder Klingelgeräusche hörbar sind, ist der Motor wahrscheinlich überhitzt. Wenn dieser Fall auftritt, verhalten Sie sich bitte wie folgt:

  1.  Halten Sie das Fahrzeug an der nächsten sicheren Stelle abseits der Straße an.
  2.  Schalten Sie in die Neutralstellung (Schaltgetriebe) oder in die P (Automatikgetriebe/ Doppelkupplungsgetriebe) (Automatikgetriebe) und betätigen Sie die Feststellbremse.

    Wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist, schalten Sie sie ab.

  3.  Stellen Sie den Motor ab, wenn Kühlmittel ausläuft oder Dampf unter der Motorhaube austritt.

      WEITERLESEN:

       Reifenluftdruck-Überwachungssystem (TPMS)

      Positionsanzeige - Geringer Reifenluftdruck/ Kontrollleuchte für eine TPMS-Fehlfunktion Positionsanzeige - Geringer Reifenluftdruck (auf LCD-Display)

       Reifenluftdruck prüfen

      Sie können den Reifenluftdruck im Informationsmodus im Kombiinstrument prüfen. - Siehe "Benutzereinstellungsmodus

       Anzeigeleuchte für niedrigen Reifendruck

      Wenn die Kontrollleuchten des Reifenluftdruck- Überwachungssystems leuchten und eine Warnmeldung auf dem LCD-Display des Kombiinstruments angezeigt wird, ist der Luftdruck in mindestens einem Rei

      SEHEN SIE MEHR:

       Kia Optima. Wählhebelsperre

      Das Doppelkupplungsgetriebe ist aus Sicherheitsgründen mit einer Wählhebelsperre ausgerüstet, die sicherstellt, dass der Wählhebel nur bei gedrücktem Bremspedal aus der Parkstufe (P) in den Rückwärtsgang (R) geschaltet werden kann. Um aus der Parkstufe (P) in den Rückwärtsgang (R) zu scha

       Kia Optima. Notwendige Prüfungen

      Prüfen Sie regelmäßig die Flüssigkeitsstände des Motoröls, des Motorkühlmittels, der Bremsflüssigkeit und des Waschwassers und berücksichtigen Sie die Wechselintervalle einiger Flüssigkeiten. Weitere Details finden Sie unter Kapitel 8, Wartungbeträgt. WARNUNG Wenn Sie sich beim Fah

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.006