Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: Optimale Batteriewartung

Kia Optima | Kia Optima Betriebsanleitung | Wartung | Batterie | Optimale Batteriewartung

Fiat Panda. Optimale Batteriewartung

  • Achten Sie darauf, dass die Batterie immer sicher befestigt ist.
  •  Halten Sie die Oberseite der Batterie sauber und trocken.
  •  Halten Sie Batteriepole und Anschlussklemmen sauber, fest und mit Polfett oder Vaseline eingefettet.
  •  Spülen Sie ausgelaufene Batteriesäure unverzüglich mit einer Lösung aus Wasser und Backpulver ab.
  •  Klemmen Sie vor einer längeren Nichtverwendung des Fahrzeugs die Batteriekabel ab.

HINWEIS Die eingelegte Batterie ist im Wesentlichen wartungsfrei. Wenn Ihr Fahrzeug mit einer Batterie ausgestattet ist, auf der auf der Seite LOWER und UPPER aufgedruckt ist, können Sie den Elektrolytstand prüfen.

Der Elektrolytstand sollte zwischen LOWER und UPPER liegen. Bei einem niedrigen Elektrolytstand müssen Sie destilliertes (entmineralisiertes) Wasser auffüllen (füllen Sie niemals Schwefelsäure oder ein anderes Elektrolyt auf). Beim Auffüllen dürfen Sie die Batterie und umliegende Komponenten nicht vollspritzen.

Füllen Sie nicht zu viel Flüssigkeit in die Batteriezellen ein. Dies kann zu Korrosion an anderen Teilen führen. Achten Sie darauf, dass Sie die Deckel der Zellen fest verschließen.

Es wird empfohlen, einen Kia Vertragshändler zu kontaktieren.

WARNUNG  Gefahren durch die Batterie

Lesen Sie immer erst die folgenden Anweisungen, bevor Sie Arbeiten an der Batterie durchführen.

Halten Sie brennende Zigaretten und alle anderen Flammen und Funken von der Batterien fern.

Wasserstoff, ein hochexplosives Gas, befindet sich ständig in den Batteriezellen und kann explodieren, wenn es entzündet wird.

Halten Sie Batterien aus der Reichweite von Kindern fern, denn Batterien enthalten äußerst aggressive SCHWEFELSÄURE. Lassen Sie keine Batteriesäure an Augen, Haut, Kleidung und lackierte Flächen gelangen.

Wenn Batteriesäure an Ihre Augen gelangt, spülen Sie die Augen mindestens 15 Minuten lang mit klarem Wasser und rufen Sie umgehend ärztliche Hilfe.

Wenn Batteriesäure an Ihre Haut gelangt, waschen Sie die betroffene Stelle gründlich. Wenn Sie Schmerzen oder ein Brennen verspüren, rufen Sie umgehend ärztliche Hilfe.

Tragen Sie beim Laden von Batterien und bei Arbeiten in ihrer Nähe eine Schutzbrille.

Sorgen Sie bei Arbeiten in geschlossenen Räumen immer für ausreichende Belüftung.

Nicht sachgemäß entsorgte Batterien können eine Gefahr für die Umwelt und die Gesundheit darstellen.

Entsorgen Sie die Batterie entsprechend den vor Ort geltenden Gesetzen oder Vorschriften.

Die Batterie enthält Blei.

Entsorgen Sie sie nach Gebrauch nicht im Hausmüll.

Wir empfehlen, dass Sie sich an einen autorisierten Kia-Händler wenden.

  •  Beim Anheben von Batterien mit Kunststoffgehäuse kann durch starken Druck auf das Gehäuse Batteriesäure austreten. Es besteht Verletzungsgefahr. Heben Sie die Batterien mit einer Hebevorrichtung an, oder halten Sie sie beim Herausheben mit beiden Händen an gegenüberliegenden Ecken fest.
  •  Versuchen Sie niemals eine Batterie zu laden, wenn die Batteriekabel angeklemmt sind.
  •  Das elektrische Zündsystem arbeitet mit Hochspannung. Berühren Sie niemals Bauteile des Zündsystems bei laufendem Motor oder bei eingeschalteter Zündung.

Bei Nichtbeachtung der oben aufgeführten Warnhinweise besteht die Gefahr schwerer oder tödlicher Verletzungen.

 

ACHTUNG
  •  Wenn Sie das Fahrzeug bei kalten Temperaturen für längere Zeit außer Betrieb setzen, bauen Sie die Batterie aus und bewahren Sie sie im Innenbereich auf.
  •  Laden Sie die Batterie bei kalten Temperaturen immer vollständig auf, um Schäden am Batteriegehäuse zu vermeiden.
  •  Wenn Sie nicht zugelassene elektronische Geräte an die Batterie anschließen, kann sich die Batterie entladen. Verwenden Sie niemals nicht zugelassene Geräte.

    WEITERLESEN:

     Batteriekapazitätsaufkleber

    Die tatsächliche Batteriekennzeichnung im Fahrzeug kann von der Abbildung abweichen.  AGM90L-DIN: der Kia-Modellname für die Batterie  90Ah(20HR): die Nennkapazität (in Amperestunden

     Batterie laden

    Ihr Fahrzeug ist mit einer wartungsfreien Batterie auf Kalzium-Basis ausgestattet.  Wenn sich die Batterie kurzfristig entlädt (z. B. weil die Scheinwerfer oder die Innenraumbeleuchtung bei

     Komponenten, die ein Reset benötigen

    Nach dem Abklemmen oder der Entladung der Batterie muss für folgende Komponenten ein Reset durchgeführt werden.  Fenster mit Öffnungs-/Schließautomatik (Siehe  Schiebedach  Tri

    SEHEN SIE MEHR:

     Kia Optima. Kühlmitteltemperaturanzeige

    Dieses Messgerät zeigt die Temperatur des Motorkühlmittels an, wenn sich der Zündschalter oder der Engine Start/ Stop-Knopf in der Position ON befindet. ACHTUNG Wenn die Temperaturanzeige über den normalen Bereich hinaus Richtung "130 oder H" ansteigt, zeigt dies eine Überhitzung

     Peugeot 508. Einsatz- und Sicherheitshinweise

    Beim Additiv AdBlue handelt es sich um eine Urea- Lösung. Diese Flüssigkeit ist unentzündlich, farblos und geruchslos (wenn sie an einem kühlen Ort aufbewahrt wird). Bei Hautkontakt waschen Sie die Haut mit Wasser und Seife. Bei Augenkontakt sofort gründlich mindestens 15 Minuten lang m

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0062