Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: Fernlichtassistent

Fiat Panda. Fernlichtassistent

Der Fernlichtassistent ist ein System, das automatisch die Scheinwerferreichweite je nach Helligkeit der anderen Fahrzeuge und den Straßenbedingungen anpasst (Umschaltung zwischen Fernlicht und Abblendlicht).

Betriebsbedingungen

  1.  Stellen Sie den Standlichtschalter in die Automatikposition.
  2.  Um das Fernlicht einzuschalten, drücken Sie den Schalterhebel nach vorn.

    Die Kontrollleuchte für den Fernlichtassistenten ( ) leuchtet auf.

  3. Der Fernlichtassistent wird eingeschaltet, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit mehr als 45 km/h beträgt.
  •  Wenn Sie den Hebel bei aktiviertem Fernlichtassistenten wegdrücken, wird der Fernlichtassistent abgeschaltet und das Fernlicht leuchtet ständig. Die Kontrollleuchte für den Fernlichtassistenten ( ) die Kontrollleuchte erlischt.
  •  Wenn Sie den Hebel bei aktiviertem Fernlichtassistenten auf sich zu ziehen, wird der Fernlichtassistent abgeschaltet.
  1.  Wenn der Lichtschalter in Scheinwerferposition steht, wird der Fernlichtassistent abgeschaltet und das Abblendlicht leuchtet ständig.

Das Fernlicht wird in folgenden Fällen auf Abblendlicht umgeschaltet:

  •  wenn der Fernlichtassistent deaktiviert ist;
  •  wenn der Lichtschalter nicht in Stellung AUTO steht;
  •  wenn der Scheinwerfer eines entgegenkommenden Fahrzeugs erkannt wird;
  •  wenn die Heckleuchte des vorausfahrenden Fahrzeugs erkannt wird;
  •  wenn die Umgebungshelligkeit groß genug ist, sodass kein Fernlicht benötigt wird;
  •  wenn Straßenlaternen oder andere Leuchten erkannt werden;
  •  wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit weniger als 35 km/h beträgt;
  •  wenn der Scheinwerfer bzw. die Heckleuchte eines Fahrrads oder Motorrads erkannt wird.
ACHTUNG Das System funktioniert unter folgenden Bedingungen möglicherweise nicht normal.
  •  wenn das Licht eines entgegenkommenden oder vorausfahrenden Fahrzeugs aufgrund eines Lampenschadens, verdeckter Sicht usw. nicht erkannt wird;
  • wenn die Leuchte oder der Scheinwerfer des entgegenkommenden bzw. vorausfahrenden Fahrzeugs durch Staub, Schnee oder Wasser verdeckt ist;
  •  wenn der Scheinwerfer bzw. die Heckleuchte eines vorausfahrenden oder entgegenkommenden Fahrzeugs aufgrund von Abgasen, Rauch, Nebel, Schnee usw. nicht erkannt wird;
  •  wenn die Frontscheibe durch Fremdkörper wie Eis, Feuchtigkeit, Staub oder Beschädigung intransparent ist;
  •  wenn eine ähnliche Leuchte wie die Heckleuchte des vorausfahrenden Fahrzeugs vorhanden ist;
  •  wenn die Sichtverhältnisse aufgrund von Nebel, Starkregen oder Schnee schlecht sind;
  •  wenn der Scheinwerfer nicht durch einen autorisierten Händler repariert oder ersetzt wird;
  •  wenn der Scheinwerfer nicht richtig justiert ist;
  • wenn Sie in einer engen, kurvigen oder unebenen Straße fahren;
  •  wenn Sie bergauf oder bergab fahren;
  •  wenn nur ein Teil des vorausfahrenden Fahrzeugs auf einer Kreuzung oder in einer Kurve sichtbar ist;
  •  wenn eine Ampel, ein Reflektor, ein Blinksignal oder Spiegel vorhanden ist;
  •  wenn die Fahrbahnbedingungen schlecht sind, beispielsweise durch nasse oder verschneite Fahrbahn;
  •  wenn die Scheinwerfer des vorausfahrenden Fahrzeugs ausgeschaltet sind, aber die Nebelscheinwerfer eingeschaltet sind;
  •  wenn in einer Kurve plötzlich ein Fahrzeug auftaucht;
  •  wenn das Fahrzeug durch einen Reifenschaden schräg steht oder abgeschleppt wird;
  • wenn das LDWS (Spurhaltewarnsystem) bzw. LKAS (Spurhalteassistent) die Warnleuchte auslöst.

    (ausstattungsabhängig)

 

WARNUNG
  •  Legen Sie keine Zubehörteile oder Aufkleber vor die Windschutzscheibe und tönen Sie die Windschutzscheibe nicht.
  •  Lassen Sie die Windschutzscheibe durch einen autorisierten Händler ersetzen.
  •  Entfernen Sie keine Teile des Fernlichtassistenten und vermeiden Sie Schlagschäden.
  •  Achten Sie darauf, dass kein Wasser in den Fernlichtassistenten gelangt.
  • Legen Sie keine Objekte, die Licht reflektieren, z. B. Spiegel, weißes Papier usw. auf das Armaturenbrett.

    Das System funktioniert möglicherweise nicht richtig, wenn Sonnenlicht reflektiert wird.

  •  Mitunter arbeitet das intelligente Fernlichtsystem nicht einwandfrei.

    Prüfen Sie zu Ihrer Sicherheit immer die Fahrbahnbedingungen.

    Wenn das System nicht normal funktioniert, schalten Sie manuell zwischen Fernlicht und Abblendlicht um.

    WEITERLESEN:

     Blinker

    Die Blinker können nur bei eingeschalteter Zündung aktiviert werden. Drücken Sie den Hebel nach oben oder nach unten (A), um die Blinker einzuschalten. Die grünen pfeilförmigen Kontrollleuchten

     Nebelscheinwerfer

    Die Nebelscheinwerfer sollen die Sicht bei schlechten Sichtbedingungen, beispielsweise Nebel, Regen oder Schnee verbessern. Die Nebelscheinwerfer werden eingeschaltet, wenn der Nebelscheinwerfersc

     Nebelschlussleuchte

    Um das Nebelschlusslicht einzuschalten, schalten Sie zuerst das Fahrlicht ein und drehen Sie danach den Schalter (1) für das Nebelschlusslicht in die Stellung EIN. Das Nebelschlusslicht wird eing

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Reinitialisierung des Systems

    Nach dem Wiederanschließen der Batterie oder bei einer Funktionsstörung der Dachjalousie während des Öffnens bzw. Schließens, kann die Reinitialisierung der Einklemmsicherung erforderlich sein: drehen Sie den Schalter in die Position vollständig geöffnet, warten Sie, bis die Dachja

     Kia Optima. Koppeln über die Telefoneinrichtung

    Drücken Sie die Taste / SETUP . Wählen Sie [Phone] (Telefon). Telefon koppeln Befolgen Sie dazu die Schritte im Abschnitt ""Wenn keine Geräte gekoppelt wurden"

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0063