Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: Fahrzeugstabilitätsmanagement (VSM)

Kia Optima | Kia Optima Betriebsanleitung | Fahrhinweise | Bremsanlage | Fahrzeugstabilitätsmanagement (VSM)

Dieses System ergänzt die Fahrzeugstabilität und Lenkvorgänge beim Fahren auf glatten Straßen oder, wenn das Fahrzeug beim Bremsen einen unterschiedlichen Reibungskoeffizienten zwischen den linken und rechten Rädern erkennt.

WEITERLESEN:

 VSM-Betrieb

Wenn das VSM in Betrieb ist:  leuchtet die ESC-Kontrollleuchte (elektronische Stabilitätskontrolle) ( ).  kann das Lenkrad bedient werden. Wenn die elektronische Stabilitätskontrolle

 VSM-Betrieb Aus

Wenn Sie die Taste ESC OFF drücken, um die ESC auszuschalten, wird auch VSM abgebrochen und die Anzeigeleuchte ESC OFF ( ) leuchtet auf. Zum Einschalten von VSM drücken Sie die Taste erneut. Die E

 Störungsleuchte

Das VSM kann deaktiviert werden, selbst wenn Sie den VSM-Betrieb nicht mit der Taste ESC OFF abbrechen. Dies bedeutet, dass eine Fehlfunktion in dem EPS (Elektronische Servolenkung) oder im VSM-Syst

SEHEN SIE MEHR:

 Kia Optima. ESC-Betrieb

ESC ON-Bedingung Nach dem Einschalten der Zündung leuchten die Kontrollleuchten ESC und ESC OFF (AUS) für ca. 3 Sekunden auf. Danach ist das ESCSystem eingeschaltet.  Um das ESC-System abzuschalten, drücken Sie bei eingeschalteter Zündung mindestens eine halbe Sekunde lang die ESC O

 Kia Optima. Kopfstütze (ausstattungsabhängig)

Der hintere Sitz besitzt Kopfstützen zur Verbesserung des Komforts und der Sicherheit der Insassen. Die Kopfstütze bietet nicht nur Komfort für Fahrer und Beifahrer, sondern sie stützt auch den Kopf und den Nacken im Fall einer Kollision ab. WARNUNG  Für maximale Effektiv

Handbücher für Autos


Neu | Top | Sitemap | Suchen
© 2024 www.dautotecde.com 0.0075