Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Lexus IS: Benutzung des mechanischen Schlüssels

Zum Herausnehmen des mechanischen Schlüssels drücken Sie die Entriegelungstaste und nehmen Sie den Schlüssel heraus.

Lexus IS 300h. Benutzung des mechanischen Schlüssels

Der mechanische Schlüssel kann nur in einer Richtung eingeführt werden, da der Schlüssel nur auf einer Seite Profilrillen besitzt. Wenn der Schlüssel nicht in den Schließzylinder eingeführt werden kann, den Schlüssel umdrehen und erneut versuchen.

Verstauen Sie den mechanischen Schlüssel nach seiner Verwendung im elektronischen Schlüssel. Befördern Sie den mechanischen Schlüssel zusammen mit dem elektronischen Schlüssel. Wenn die Batterie des elektronischen Schlüssels entladen ist oder die Einstiegsfunktion nicht einwandfrei funktioniert, benötigen Sie den mechanischen Schlüssel.

Kartenschlüssel (je nach Ausstattung)

  • Der Kartenschlüssel ist nicht wasserdicht.
  • Der im Kartenschlüssel verwahrte mechanische Schlüssel sollte nur beim Auftreten eines Problems verwendet werden, z. B. wenn der Kartenschlüssel nicht einwandfrei funktioniert.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den mechanischen Schlüssel herauszunehmen, drücken Sie den Entriegelungsknopf mithilfe einer Stiftspitze o. Ä. nach unten. Wenn Sie weiterhin Schwierigkeiten beim Herausziehen haben, verwenden Sie eine Münze o. Ä.
  • Um den mechanischen Schlüssel im Kartenschlüssel aufzubewahren, legen Sie ihn hinein, während Sie den Entriegelungsknopf gedrückt halten.
  • Wenn die Batterieabdeckung nicht eingesetzt ist und die Batterie herausfällt, oder wenn Sie die Batterie herausgenommen haben, weil der Schlüssel nass geworden ist, setzen Sie die Batterie wieder so ein, dass der Pluspol zum Lexus- Symbol zeigt.

Wenn der Fahrzeugschlüssel an einen Einparkdienst übergeben werden muss

Schalten Sie das Gepäcksicherheitssystem (→S. 147) ein und verriegeln Sie das Handschuhfach (→S. 443), falls die Umstände dies erfordern.

Entnehmen Sie den mechanischen Schlüssel für den eigenen Gebrauch und geben Sie nur den elektronischen Schlüssel ab.

Falls Sie die mechanischen Schlüssel verlieren

Neue mechanische Original-Schlüssel können von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb nachgefertigt werden. Dazu ist der andere mechanische Schlüssel und die auf der Schlüsselnummernplakette eingeprägte Schlüsselnummer erforderlich. Verwahren Sie die Plakette nicht im Fahrzeug, sondern an einem sicheren Ort, z. B. in Ihrer Brieftasche.

Bei Flugreisen

Wird der elektronische Schlüssel an Bord eines Flugzeugs gebracht, dürfen Sie am elektronischen Schlüssel keine Tasten drücken, solange sich dieser an Bord befindet. Wird der elektronische Schlüssel in einer Reisetasche oder Ähnlichem mitgeführt, ist sicherzustellen, dass ein unbeabsichtigtes Betätigen der Tasten ausgeschlossen ist. Das Betätigen der Tasten des elektronischen Schlüssels kann die Ausstrahlung von Funkwellen verursachen, die den Betrieb des Flugzeugs stören könnten.

Wenn die Batterie des elektronischen Schlüssels leer ist

Die normale Lebensdauer der Batterie beträgt 1 bis 2 Jahre. (Die Lebensdauer der Batterie des Kartenschlüssels liegt bei ca. eineinhalb Jahren.)

Bei niedrigem Ladezustand der Batterie ertönt ein Alarm im Fahrgastraum, wenn das Hybridsystem abgeschaltet wird

Da der elektronische Schlüssel ständig Funkwellen empfängt, entlädt sich die Batterie auch dann, wenn der elektronische Schlüssel nicht verwendet wird. Die folgenden Symptome weisen darauf hin, dass die Batterie des elektronischen Schlüssels eventuell entladen ist.

Ersetzen Sie bei Bedarf die Batterie

  • Das intelligente Einstiegs- & Startsystem oder die Fernbedienung funktioniert nicht.
  • Der Erkennungsbereich wird kleiner.
  • Die LED-Anzeige auf der Schlüsseloberfläche wird nicht aktiviert.

Um schwere Schäden zu vermeiden, den elektronischen Schlüssel nicht näher als 1 m an folgende elektrische Geräte annähern, die ein Magnetfeld erzeugen:

  • Fernsehgeräte
  • PCs
  • Mobiltelefone, schnurlose Telefone und Ladegeräte für Batterien
  • Mobiltelefone oder schnurlose Telefone, die aufgeladen werden
  • Tischleuchten
  • Induktionsherde

Austausch der Batterie

Bestätigung der registrierten Schlüsselnummer

Die Anzahl der bereits im Fahrzeug registrierten Schlüssel kann bestätigt werden. Wenden Sie sich für Einzelheiten an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

Wenn ein falscher Schlüssel verwendet wird

Der Schlüsselzylinder lässt sich frei drehen, um den inneren Mechanismus zu isolieren.

HINWEIS

Zum Schutz von Schlüsseln vor Beschädigung

  • Lassen Sie die Schlüssel nicht fallen, setzen Sie sie keinen Schlägen aus und verbiegen Sie sie nicht.
  • Setzen Sie die Schlüssel nicht über einen längeren Zeitraum hohen Temperaturen aus.
  • Lassen Sie die Schlüssel nicht nass werden bzw. reinigen Sie sie nicht mit einem Ultraschall- Reiniger o. Ä.
  • Befestigen Sie an den Schlüsseln keine metallischen oder magnetischen Materialien bzw.

    bewahren Sie die Schlüssel nicht in der Nähe solcher Materialien auf.

  • Zerlegen Sie die Schlüssel nicht.
  • Keine Aufkleber oder andere Gegenstände auf der Fläche des elektronischen Schlüssels anbringen.
  • Bewahren Sie die Schlüssel nicht in der Nähe von Objekten auf, die magnetische Felder erzeugen, wie z. B. Fernsehgeräte, Audiosysteme und Induktionsherde oder medizinische Elektrogeräte wie niederfrequente Therapiegeräte.

Mitführen des elektronischen Schlüssels

Tragen Sie den elektronischen Schlüssel mindestens 10 cm von eingeschalteten Elektrogeräten entfernt. Funkwellen, die von elektrischen Geräten im Umkreis von 10 cm vom elektronischen Schlüssel abgestrahlt werden, können den Schlüssel stören, so dass der Schlüssel nicht korrekt funktioniert.

Bei Fehlfunktion des intelligenten Einstiegs- & Startsystems oder anderen schlüsselbedingten Problemen

Bringen Sie Ihr Fahrzeug und alle mitgelieferten elektronischen Schlüssel, inklusive Kartenschlüssel, zu einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

Beim Verlust eines elektronischen Schlüssels

Falls sich der elektronische Schlüssel nicht mehr auffinden lässt, erhöht sich das Risiko eines Fahrzeugdiebstahls beträchtlich. Wenden Sie sich umgehend an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb und bringen Sie alle verbleibenden elektronischen Schlüssel und den mit dem Fahrzeug gelieferten Kartenschlüssel mit.

Handhabung des Kartenschlüssels

  • Wenden Sie keine übermäßige Kraft auf, wenn Sie den mechanischen Schlüssel in den Kartenschlüssel einsetzen. Andernfalls wird der Kartenschlüssel beschädigt.
  • Wenn die Batterie oder die Pole des Kartenschlüssels nass werden, kann die Batterie korrodieren.

    Wenn der Schlüssel ins Wasser fällt oder wenn Trinkwasser usw. über dem Schlüssel verschüttet wird, entfernen Sie sofort die Batterieabdeckung und wischen Sie Batterie und Pole ab. (Um die Batterieabdeckung zu entfernen, fassen Sie sie leicht und ziehen Sie). Ist die Batterie korrodiert, lassen Sie die Batterie umgehend von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb austauschen.

  • Beschädigen Sie die Batterieabdeckung nicht und verwenden Sie zum Abnehmen der Batterieabdeckung keinen Schraubendreher. Das gewaltsame Entfernen der Batterieabdeckung kann dazu führen, dass der Schlüssel verbogen oder beschädigt wird.
  • Wenn die Batterieabdeckung häufig entfernt wird, kann die Batterieabdeckung locker werden.
  • Achten Sie beim Einsetzen der Batterie auf die Ausrichtung der Batterie.

    Wenn Sie die Batterie falsch herum einsetzen, kann die Batterie schnell erschöpft sein.

  • In den folgenden Situationen kann die Oberfläche des Kartenschlüssels beschädigt werden bzw. die Beschichtung sich ablösen:

Der Kartenschlüssel wird zusammen mit harten Objekten wie Münzen und Schlüsseln befördert

Der Kartenschlüssel wird mit einem spitzen Gegenstand wie der Spitze eines Druckbleistiftes verkratzt

Die Oberfläche des Kartenschlüssels wird mit Verdünner oder Benzol abgewischt.

    WEITERLESEN:

     Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen und des Kofferraums

     Türen

     Entriegeln und Verriegeln der Türen von außen

    Das Fahrzeug kann durch die Bedienung der Einstiegsfunktion, der Fernbedienung oder der Türverriegelungsschalter verriegelt und entriegelt werden. Einstiegsfunktion (je nach Ausstattung) Führen Sie

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Rückstellung der Strecke auf null

    Drücken Sie, wenn die gewünschte Strecke angezeigt wird, auf die Taste für die Rückstellung oder auf das Ende des Scheibenwischerschalters. Die Strecken "1" und "2" sind voneinander unabhängig, in der Anwendung jedoch identisch. So lassen sich unter Strecke "1" zum Beispiel

     Peugeot 508. Automatikbetrieb

    1. Automatikprogramm "Komfort" In den Betriebsarten Soft/Auto/Fast können Fahrer und Beifahrer den Klimakomfort im Innenraum nach ihren jeweiligen Bedürfnissen regeln: Das Programm sorgt vorzugsweise für wohltuende Klimatisierung und Laufruhe durch Begrenzung der Gebläsestärke. Es

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0148