Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: Bedingungen, unter denen der hintere Parkassistent nicht arbeitet

Kia Optima | Kia Optima Betriebsanleitung | Funktionen Ihres Fahrzeugs | Hinterer Parkassistent (ausstattungsabhängig) | Bedingungen, unter denen der hintere Parkassistent nicht arbeitet

Die Funktion des hinteren Parkassistenten kann unter folgenden Bedingungen eingeschränkt sein:

  1.  Auf den Sensoren befindet sich Raureif (die Einparkhilfe arbeitet normal, wenn der Raureif entfernt ist).
  2.  Die Sensoren sind z. B. durch Eis oder Schnee verdeckt oder die Sensorabdeckung ist blockiert (die Einparkhilfe arbeitet normal, wenn das Material entfernt ist oder die Sensoren wieder frei sind).
  3.  Fahren auf unebenen Oberflächen (unbefestigte Straßen, Schotter & Kies, Geröll und starkes Gefälle).
  4.  Objekte, die übermäßigen Lärm verursachen (Fahrzeughupen, laute Motorradgeräusche oder Lkw- Druckluftbremsen) und die sich im Erkennungsbereich der Sensoren befinden.
  5.  Starker Regen und Sprühwasser.
  6.  Sender oder Mobiltelefone, die im Erkennungsbereich der Sensoren betrieben werden.
  7. . Anhängerbetrieb

Der Erkennungsbereich kann sich unter folgenden Umständen reduzieren:

  1.  Die Sensoren sind verschmutzt, z.

    B. mit Schnee oder Wasser (wenn die Verunreinigungen entfernt sind, ist der Erkennungsbereich wieder normal).

  2.  Die Außentemperaturen sind extrem heiß oder kalt.

Folgende Hindernisse können unter Umständen von den Sensoren nicht erkannt werden:

  1.  Spitze oder dünne Objekte wie z.B.

    Seile, Ketten oder schmale Pfosten.

  2. Gegenstände/Objekte, welche die gesendete Sensorfrequenz absorbieren können, z. B. Kleidung, schwammiges Material oder Schnee.
  3.  Nicht erkennbare Gegenstände, die kleiner als ca. 1 m und im Durchmesser kleiner als ca. 14 cm sind.

    WEITERLESEN:

     Sicherheitshinweise für den Parkassistent hinten

    Abhängig von der Geschwindigkeit und den Formen der erkannten Objekte kann es vorkommen, dass die Warntöne des hinteren Parkassistenten nicht durchgehend ausgegeben werden.  Die Funktion

     Selbstdiagnose

    Wenn Sie keinen Warnton hören oder wenn der Warnton nach dem Einlegen des Rückwärtsgangs (R) nur zeitweise ausgegeben wird, könnte dies eine Fehlfunktion des hinteren Parkassistenten anzeigen. I

     Parkassisten

    Der Parkassistent unterstützt den Fahrer beim Einparken, solange sich das Fahrzeug bewegt, indem das System einen Warnton gibt, wenn es innerhalb von 100 cm vor bzw. 120 cm hinter dem Fahrzeug ei

    SEHEN SIE MEHR:

     Kia Optima. MENU (Menü): [My Music] (Eigene Musik) (ausstattungsabhängig)

    Im Modus My Music können Sie mit der Taste MENU folgende Funktionen auswählen: Wiederholen, Zufallswiedergabe, Informationen, Löschen, Alle löschen und Auswahl löschen. Repeat (Wiederholen): Taste 1 Wiederholt den aktuellen Titel. Drücken Sie RPT erneut, um die Wiederholung zu deaktivieren

     Kia Optima. Betriebsbedingungen

    Dieses System wird aktiviert, wenn die Taste für den Parkassistenten bei eingeschaltetem Zündschalter gedrückt wird. Die Anzeige des Parkassistenten leuchtet automatisch auf und aktiviert den Parkassistenten, wenn Sie den Rückwärtsgang (R) einlegen. Das System wird automatisch abgesc

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0326