Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: Automatische Steuerung der Heizung und Klimaanlage

Fiat Panda. Automatische Steuerung der Heizung und Klimaanlage

  1. Drücken Sie die AUTO-Taste. Lüftungsmodi, Gebläsedrehzahl, Frischluft-/Umluftschaltung und die Klimaanlage werden automatisch von der eingestellten Temperatur gesteuert.

Fiat Panda. Automatische Steuerung der Heizung und Klimaanlage

  1. Drehen Sie den Temperaturregler auf die gewünschte Temperatureinstellung.

HINWEIS

  •  Um den Automatikbetrieb zu deaktivieren, wählen Sie einen der folgenden Tasten oder Schalter.
  •  Moduswahltaste
  •  Taste Klimaanlage
  • Taste Windschutzscheibenheizung (Drücken Sie die Taste erneut, um die Windschutzscheibenheizfunktion zu deaktivieren.

    Die Anzeige "AUTO" leuchtet erneut auf dem Informationsdisplay auf.)

  •  Frischluft-/Umlufttaste
  •  Gebläsedrehzahltaste

Die ausgewählte Funktion wird manuell gesteuert, andere Funktionen erfolgen automatisch.

  •  Zur Verbesserung des Wirkungsgrades der Klimaregelung und des Komforts können Sie mit der AUTO-Taste eine Temperatur von 22 C (Europa) bzw.

    23 C (außerhalb Europas) einstellen.

Fiat Panda. Automatische Steuerung der Heizung und Klimaanlage

HINWEIS Legen Sie niemals Gegenstände auf den Sensor oben im Armaturenbrett, damit die automatische Steuerung der Heizung und der Klimaanlage nicht beeinträchtigt wird.

Lüftungsmodus

Fiat Panda. Lüftungsmodus

Fiat Panda. Lüftungsmodus

Die Modustaste steuert die Richtung des Luftstroms im Belüftungssystem.

Die Lüftungsmodi werden wie folgt eingestellt:

Fiat Panda. Lüftungsmodus

Kopfbereich

Der Luftstrom wird zum Oberkörper und in den Kopfbereich geleitet. Zusätzlich können die Luftdüsen verstellt werden, um den Luftstrom aus den Düsen umzulenken.

Kopfbereich & Fußraum

Der Luftstrom wird in den Kopfbereich und in den Fußraum geleitet.

Fußraum

Der größte Teil des Luftstroms wird in den Fußraum geleitet und ein kleiner Teil wird zur Windschutzscheibe und zu den Lüftungsdüsen für die Seitenscheiben geleitet.

Fußraum/Windschutzscheibe

Der größte Teil des Luftstroms wird in den Fußraum und zur Windschutzscheibe geleitet und ein kleiner Teil wird zu den Lüftungsdüsen für die Seitenscheiben geleitet.

Windschutzscheibe

Fiat Panda. Windschutzscheibe

Der größte Teil des Luftstroms wird zur Windschutzscheibe geleitet und ein kleiner Teil wird zu den Lüftungsdüsen für die Seitenscheiben geleitet.

Fiat Panda. Windschutzscheibe

Lüftungsdüsen im Armaturenbrett

Die Düsen können separat mit dem Stellrad geöffnet und geschlossen werden.

Zusätzlich können Sie an diesen Düsen die Richtung des Luftstroms durch Betätigung des Einstellhebels verändern, siehe Abbildung.

HINWEIS  Zweite Reihe der Luftdüsen (E, F)

  •  Der Luftstrom der Lüftungsdüsen für die 2. Sitzreihe wird von der vorderen Klimaanlage geregelt und über einen Innenluftkanal am Boden (E, F) geführt.
  •  Der Luftstrom der Lüftungsdüsen für die 2. Sitzreihe (E, F) kann aufgrund des längeren Wegs schwächer sein als aus den Lüftungsdüsen am Armaturenbrett.

Temperaturregler

Fiat Panda. Temperaturregler

Durch Drehen des Temperaturreglers bis in die äußerste rechten Reglerstellung wird die maximale Temperatur (HI) erreicht.

Durch Drehen des Temperaturreglers bis in die äußerste linke Reglerstellung wird die minimale Temperatur (Lo) erreicht.

Beim Drehen des Reglers wird die Temperatur in Schritten von 0,5 C erhöht oder verringert. Wenn die niedrigste Temperatur gewählt wird, bleibt die Klimaanlage dauerhaft eingeschaltet.

Fiat Panda. Temperaturregler

Die Temperatur auf der Fahrer- und Beifahrerseite gleichmäßig einstellen

  •  Drücken Sie die SYNC-Taste, um die Temperatur auf der Fahrer- und Beifahrerseite gleichmäßig regeln zu können.

    Die Temperatur auf der Beifahrerseite erhält denselben Wert wie auf der Fahrerseite.

  •  Drehen Sie am Temperaturregler für den Fahrer. Die Temperatur auf der Fahrer- und Beifahrerseite wird gleichmäßig eingestellt.

Die Temperatur auf der Fahrer- und Beifahrerseite individuell einstellen

  •  Drücken Sie erneut die SYNC-Taste, um die Temperatur auf der Fahrerund Beifahrerseite individuell regeln zu können. Die Beleuchtung der Taste schaltet sich ab.
  •  Bedienen Sie den Temperaturregler der Fahrerseite, um die Temperatur für den Fahrer anzupassen.
  •  Bedienen Sie den Temperaturregler für die Beifahrerseite, um die Temperatur für die Beifahrerseite anzupassen.

Bei Umrechnung der Temperatureinheit (C ↔ F) (ausstattungsabhängig)

Sie können zwischen der Temperaturanzeige Celsius und Fahrenheit wie folgt umschalten: Halten Sie die Taste AUTO gedrückt und drücken Sie gleichzeitig die Taste AUTO mindestens 3 Sekunden. Die Display- Anzeige ändert sich von Celsius nach Fahrenheit oder von Fahrenheit Celsius.

Frischluft/Umluft-Taste

Fiat Panda. Frischluft/Umluft-Taste

Mit dieser Schaltung können Sie zwischen der Zufuhr von Umgebungsluft (Frischluft) und der Umwälzung der im Fahrzeug befindlichen Luft (Umluft) wählen.

Drücken Sie die Taste, um den Luftmodus zu ändern.

Umlufttaste

Wenn die Umluftposition ausgewählt ist, wird Luft aus dem Fahrgastraum durch das Heizsystem gesaugt und gemäß der ausgewählten Funktion erwärmt oder gekühlt.

Frischluftposition

Wenn die Frischluftposition ausgewählt ist, tritt Luft von außen in das Fahrzeug ein und wird gemäß der ausgewählten Funktion erwärmt oder gekühlt

HINWEIS Längerer Betrieb der Heizung in der Umluftposition (ohne eingeschaltete Klimaanlage) kann Beschlagen der Windschutzscheibe und der Seitenfenster verursachen und die Luft im Fahrgastraum kann stickig werden.

Zudem führt längere Verwendung der Klimaanlage in der Umluftposition zu übermäßig trockener Luft im Fahrgastraum.

WARNUNG
  •  Durch kontinuierliches Verwenden der Klimaanlage in der Umluftposition kann die Feuchtigkeit im Fahrzeug steigen, was die Scheiben beschlagen und die Sicht behindern kann.
  •  Schlafen Sie nicht in einem Fahrzeug mit eingeschalteter Klimaanlage oder Heizungsanlage. Dies kann aufgrund eines Abfalls des Sauerstoffgehalts bzw. der Körpertemperatur zu schweren Schäden oder zum Tod führen.
  •  Kontinuierliches Verwenden der Klimaanlage in der Umluftposition kann zu Benommenheit oder Schläfrigkeit und dem Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen.

    Fahren Sie so viel wie möglich im Frischluftmodus, damit Luft von außen zugeführt wird.

Gebläsedrehzahlregler

Fiat Panda. Gebläsedrehzahlregler

Durch Drehen des Gebläsedrehzahlreglers kann die gewünschte Gebläsedrehzahl eingestellt werden.

Je höher die Gebläsedrehzahl ist, desto größer ist das zugeführte Luftvolumen.

Um das Gebläse abzustellen, drücken Sie die Taste OFF.

Klimaanlage

Fiat Panda. Klimaanlage

Drücken Sie die Taste A/C, um die Klimaanlage einzuschalten. Die Kontrollleuchte im Schalter leuchtet bei eingeschalteter Klimaanlage auf.

Um die Klimaanlage abzuschalten, drücken Sie nochmals die Taste A/C.

Modus OFF (AUS)

Fiat Panda. Modus OFF (AUS)

Drücken Sie die vordere Taste zum Ausschalten des Gebläses, um die vordere Klimaanlage auszuschalten. Die Modus-Taste und die Frischluft-/ Umluftschaltung können jedoch weiterhin bedient werden, solange die Zündung eingeschaltet ist.

Infoanzeige der Klimaregelung (ausstattungsabhängig)

Fiat Panda. Infoanzeige der Klimaregelung (ausstattungsabhängig)

Drücken Sie die Auswahltaste für die Infoanzeige der Klimaregelung, um Informationen auf dem Bildschirm anzuzeigen.

    WEITERLESEN:

     Windschutzscheibe entfrosten und beschlagfrei halten

     Manuelles Klimaregelsystem

     Windschutzscheibe innen beschlagfrei halten

    Stellen Sie die gewünschte Gebläsedrehzahl ein.  Stellen Sie die gewünschte Temperatur ein.  Wählen Sie den Modus oder .  Die Außenluft (Frischluft) ist automatisch ausge

    SEHEN SIE MEHR:

     Kia Optima. Tankklappen-Notentriegelung

    Wenn sich die Tankklappe durch Drücken der Entriegelungstaste nicht öffnet, können Sie die Klappe manuell öffnen. Entfernen Sie die Abdeckung im Laderaum. Ziehen Sie vorsichtig den Griff heraus. ACHTUNG Ziehen Sie nicht übermäßig stark an dem Griff, da sonst die Laderaumverkleidung

     Peugeot 508. Speichern der Fahrpositionen

    System zur Speicherung der elektrischen Einstellungen des Fahrersitzes und der Außenspiegel sowie der Einstellungen des Head-up-Displays, mit dem sich über die Tasten auf der Fahrerseite bis zu zwei Positionen speichern lassen. Speichern einer Position über die Tasten M/1/2 Schalten

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2022 www.dautotecde.com 0.0053