Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Lexus IS: Wählen des Regelmodus für Konstantgeschwindigkeit

Wenn der Regelmodus für Konstantgeschwindigkeit gewählt wird, wird Ihr Fahrzeug die eingestellte Geschwindigkeit beibehalten, ohne den Fahrzeugabstand zu regulieren. Wählen Sie diesen Modus nur, wenn der Modus für Fahrzeugabstandsregelung aufgrund von Schmutz o. Ä. nicht richtig funktioniert.

  1. Drücken Sie die Taste "ON/OFF", um das Geschwindigkeitsregelsystem zu aktivieren.

    Drücken Sie die Taste ein weiteres Mal, um das Geschwindigkeitsregelsystem zu deaktivieren.

  2. Schalten Sie auf den Regelmodus für die Konstantgeschwindigkeit um.

    (Schieben Sie den Hebel nach vorne und halten Sie ihn für ca. 1 Sekunde.)

Lexus IS 300h. Wählen des Regelmodus für Konstantgeschwindigkeit

Die Anzeige für die Geschwindigkeitsregelung leuchtet auf.

Um vom Regelmodus für Konstantgeschwindigkeit in den Modus für Fahrzeugabstandsregelung zurückzukehren, schieben Sie den Hebel wieder nach vorne und halten Sie ihn ca. 1 Sekunde.

Nachdem die gewünschte Geschwindigkeit eingestellt wurde, ist es nicht möglich, in den Modus für Fahrzeugabstandsregelung zurückzukehren.

Wenn die Starttaste ausgeschaltet und dann wieder in den Modus ON gestellt wird, kehrt das Fahrzeug automatisch in den Modus für Fahrzeugabstandsregelung zurück.

Ändern der Geschwindigkeitseinstellung

Abbrechen und Wiederaufnehmen der Geschwindigkeitseinstellung

Voraussetzungen für die Aktivierung der dynamischen Radar-Geschwindigkeitsregelung

  • Der Schalthebel steht auf D oder der Bereich 4 oder höher ist für S ausgewählt.
  • Gangbereich 4 oder höher von D wurde mittels Gangwechsel-Tippschalter gewählt.
  • Die Fahrzeuggeschwindigkeit beträgt mehr als ca. 50 km/h.

Beschleunigen nach Einstellung der Geschwindigkeit

Das Fahrzeug kann mit dem Gaspedal beschleunigt werden. Nach der Beschleunigung wird die festgelegte Geschwindigkeit wieder aufgenommen. Im Modus für Fahrzeugabstandsregelung kann die Fahrzeuggeschwindigkeit jedoch unter die eingestellte Geschwindigkeit sinken, damit der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug beibehalten wird.

Automatisches Deaktivieren des Modus für Fahrzeugabstandsregelung

In den folgenden Situationen wird die Abstandsregelung automatisch abgebrochen:

  • Die tatsächliche Fahrgeschwindigkeit fällt unter ca. 40 km/h.
  • VSC wird aktiviert.
  • TRC wird für einen bestimmten Zeitraum aktiviert.
  • Wenn das VSC- oder TRC-System durch Drücken des VSC AUS-Schalters ausgeschaltet wird.
  • Der Sensor ist durch einen Gegenstand oder Fremdkörper verdeckt und erfasst deshalb nicht ordnungsgemäß.
  • Die Scheibenwischer arbeiten bei hoher Geschwindigkeit (wenn sich die Wischer im Modus AUTO befinden oder in der Stellung für hohe Wischgeschwindigkeit).
  • Wenn der Schnee-Modus aktiviert ist.
  • Die Pre-Crash-Bremsfunktion ist aktiviert.

Falls der Modus für Fahrzeugabstandsregelung aus irgendeinem anderen Grund automatisch abgebrochen wird, kann eine Funktionsstörung im System vorliegen. Wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

Automatisches Deaktivieren des Regelmodus für Konstantgeschwindigkeit

Das Geschwindigkeitsregelsystem hält die Fahrgeschwindigkeit in folgenden Situationen nicht mehr aufrecht:

  • Die tatsächliche Fahrzeuggeschwindigkeit liegt mehr als etwa 16 km/h unter der voreingestellten Fahrzeuggeschwindigkeit.
  • Die tatsächliche Fahrzeuggeschwindigkeit fällt unter ca. 40 km/h.
  • VSC wird aktiviert.
  • TRC wird für einen bestimmten Zeitraum aktiviert.
  • Wenn das VSC- oder TRC-System durch Drücken des VSC AUS-Schalters ausgeschaltet wird.
  • Die Pre-Crash-Bremsfunktion ist aktiviert.

Radarsensor und Kühlergrillabdeckung

Halten Sie Sensor und Kühlergrillabdeckung immer sauber, um sicherzustellen, dass der Modus für Fahrzeugabstandsregelung ordnungsgemäß funktioniert. (Manche Hindernisse, wie z. B. Schnee, Eis und Kunststoffgegenstände, sind für den Hindernissensor nicht erkennbar.) Die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung wird abgebrochen, wenn ein Hindernis erkannt wird.

  1. Kühlergrillabdeckung
  2. Radarsensor

Bedienführungsanzeige

Wenn der Schalter für die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung betätigt wird, wird eine Führungsanzeige ein paar Sekunden lang auf den Anzeigen angezeigt, um anzuzeigen, wie der Schalter für die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung oder der Abstandsschalter betätigt wird

Warnmeldungen und Summer der dynamischen Radar-Geschwindigkeitsregelung

Warnmeldungen und Summer dienen zum Anzeigen einer Funktionsstörung des Systems oder fordern den Fahrer zu besonderer Vorsicht während der Fahrt auf.

Zertifizierung

Lexus IS 300h. Zertifizierung

Lexus IS 300h. Zertifizierung

ACHTUNG

Vor dem Einsatz der dynamischen Radar-Geschwindigkeitsregelung

Verlassen Sie sich nicht zu stark auf den Modus für Fahrzeugabstandsregelung.

Seien Sie sich der eingestellten Geschwindigkeit bewusst. Wenn das automatische Verzögern/ Beschleunigen nicht angemessen ist, passen Sie die Fahrzeuggeschwindigkeit und den Abstand zwischen Ihrem Fahrzeug und vorausfahrenden Fahrzeugen durch Betätigen der Bremsen usw. an.

Warnhinweise bezüglich der Fahrerassistenzsysteme

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

Andernfalls kann es zu einem Unfall mit schweren oder tödlichen Verletzungen kommen.

Unterstützung des Fahrers bei der Abstandsmessung.

Die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung ist nur dafür konzipiert, den Fahrer beim Bestimmen des Abstands zwischen dem eigenen Fahrzeug und dem vorausfahrenden Fahrzeug zu unterstützen. Es handelt sich dabei um keinen Mechanismus, der sorgloses oder unaufmerksames Fahren zulässt. Das System ist auch nicht in der Lage, den Fahrer bei schlechten Sichtbedingungen zu unterstützen. Es ist für den Fahrer weiterhin erforderlich, genau auf die Fahrzeugumgebung zu achten.

Unterstützung des Fahrers bei der Einschätzung des angemessenen Abstands.

Die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung bestimmt, ob der Abstand zwischen dem eigenen Fahrzeug des Fahrers und dem vorausfahrenden Fahrzeug angemessen ist oder nicht. Sie ist nicht in der Lage, eine andere Art von Einschätzung abzugeben. Deshalb ist es für den Fahrer absolut erforderlich, wachsam zu bleiben und selbst einzuschätzen, ob in einer bestimmten Situation die Möglichkeit einer Gefahr besteht.

Unterstützung des Fahrers beim Fahren mit dem Fahrzeug.

Das dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelsystem ist nicht in der Lage, eine Kollision mit einem vorausfahrenden Fahrzeug zu verhindern oder zu vermeiden. In einer konkreten Gefahrensituation muss deshalb der Fahrer sofort und direkt die Steuerung des Fahrzeugs übernehmen und entsprechend agieren, um die Sicherheit für alle Beteiligten zu gewährleisten.

Zur Vermeidung einer unbeabsichtigten Aktivierung des Geschwindigkeitsregelsystems

Schalten Sie die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mithilfe der Taste "ON/ OFF" aus, wenn Sie sie nicht verwenden.

Für die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung ungeeignete Situationen

Verwenden Sie die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung nicht in einer der folgenden Situationen.

Ansonsten kann dies zu einer unangemessenen Geschwindigkeitsregelung führen und es kann ein Unfall verursacht werden, der zum Tod oder zu schweren Verletzungen führt.

  • Straßen, auf welchen sich Fußgänger, Fahrradfahrer, usw. befinden.
  • In dichtem Verkehr
  • Auf Straßen mit scharfen Kurven
  • Auf kurvenreichen Strecken
  • Auf rutschigen Fahrbahnen, z. B. wenn die Fahrbahn mit Regen, Eis oder Schnee bedeckt ist
  • Auf abschüssiger Strecke oder bei plötzlichen Übergängen zwischen starken Steigungen und Gefällen Die Fahrzeuggeschwindigkeit kann beim Herunterfahren eines steilen Berges die eingestellte Geschwindigkeit überschreiten.
  • Im Bereich von Autobahn- und Schnellstraßeneinfahrten
  • Wenn die Sensoren aufgrund schlechter Witterung eventuell nicht richtig erfassen (Nebel, Schnee, Sandsturm, starker Regen usw.)
  • Wenn der Annäherungswarnsummer oft zu hören ist
  • Wenn Ihr Fahrzeug einen Anhänger zieht oder abgeschleppt wird

Wenn der Sensor das vorausfahrende Fahrzeug möglicherweise nicht richtig erkennt

Wenn Folgendes eintritt, betätigen Sie je nach Umständen das Bremspedal, wenn die Verlangsamung durch das System unzureichend ist oder betätigen Sie das Gaspedal, wenn eine Beschleunigung erforderlich ist.

Da der Sensor diese Fahrzeuge möglicherweise nicht ordnungsgemäß erkennt, wird die Annäherungswarnung (→S. 264) nicht ausgelöst, sodass es zu einem schwerwiegenden oder tödlichen Unfall kommen kann.

  • Plötzlich einscherende Fahrzeuge
  • Langsam fahrende Fahrzeuge
  • Fahrzeuge, die sich nicht in der gleichen Spur bewegen
  • Fahrzeuge mit kleinem Heck (Anhänger ohne Ladung usw.)
  • In derselben Spur fahrende Motorräder

ACHTUNG

Bedingungen, unter welchen der Modus für Fahrzeugabstandsregelung möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert

Betätigen Sie unter den folgenden Bedingungen nach Bedarf das Bremspedal (oder Gaspedal, je nach Situation), da der Radarsensor möglicherweise nicht in der Lage ist, vorausfahrende Fahrzeuge richtig zu erkennen und ein tödlicher oder schwerer Unfall die Folge sein kann.

  • Benachbarte Fahrzeuge schleudern Wasser oder Schnee nach oben, wodurch die Erfassung des Sensors beeinträchtigt wird
  • Die Fahrzeugfront weist nach oben (verursacht durch schwere Last im Kofferraum usw.)
  • Auf kurvigen Straßen oder schmalen Fahrspuren
  • Häufige Lenkbewegungen oder ständig wechselnde Position Ihres Fahrzeugs in der Spur
  • Wenn das Fahrzeug vor Ihnen plötzlich abbremst

ACHTUNG

Bedienung des Radarsensors

Beachten Sie die folgenden Punkte, um sicherzustellen, dass das Geschwindigkeitsregelsystem wirksam funktioniert.

Andernfalls funktioniert das System möglicherweise nicht ordnungsgemäß, was zu einem Unfall führen könnte.

  • Halten Sie den Sensor und die Kühlergrillabdeckung stets sauber.

    Reinigen Sie den Sensor und die Kühlergrillabdeckung mit einem weichen Tuch, um sie nicht zu zerkratzen oder zu beschädigen.

  • Setzen Sie den Sensor und dessen Umgebung keinen starken Stößen aus.

    Selbst wenn die Einbaulage des Sensors nur geringfügig verändert wird, kann das System möglicherweise nicht normal oder fehlerhaft funktionieren. Wenn der Sensor oder der umgebende Bereich einen starken Aufprall erfahren, lassen Sie den Bereich immer von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb untersuchen und den Sensor einstellen.

  • Zerlegen Sie nicht den Sensor.
  • Bringen Sie kein Zubehör und keine Aufkleber an Sensor, Kühlergrillabdeckung oder umgebendem Bereich an.
  • Verändern oder lackieren Sie weder Sensor noch Kühlergrillabdeckung.
  • Wenn der Radarsensor ausgetauscht werden muss, wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

    WEITERLESEN:

     LDA (Warnung beim Abweichen von der Fahrspur)

     Funktionsübersicht

    Beim Fahren auf einer Straße mit Spurmarkierungen erkennt das System die Fahrbahnmarkierungen mithilfe eines Kamerasensors, um den Fahrer zu warnen, wenn das Fahrzeug von seiner Fahrspur abweicht.

     Einschalten des LDA-Systems

    Drücken Sie zum Aktivieren des Systems den LDA-Schalter. Die LDA-Kontrollleuchte und die Fahrbahnmarkierungslinien werden leuchten auf. Drücken Sie den Schalter erneut, um das LDA-System auszuscha

    SEHEN SIE MEHR:

     Kia Optima. Funktion für einfachen Einstieg (ausstattungsabhängig

    Das System verändert den Fahrersitz automatisch wie folgt:  Ohne Smart-Key-System:  Es bewegt den Fahrersitz nach hinten, wenn der Zündschlüssel entfernt und die Fahrertür geöffnet wird.  Es fährt den Fahrersitz nach vorn, wenn der Zündschlüssel eingeführt wird.

     Peugeot 508. Ölstandsanzeige

    Bei den mit einem elektrischen Ölmessstab ausgestatteten Versionen, wird beim Einschalten der Zündung nach der Wartungsinformation für die Dauer einiger Sekunden die Konformität des Motorölstands im Kombiinstrument angezeigt. Die Ölstandskontrolle ist nur zuverlässig, wenn das Fahrzeu

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0099