Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Lexus IS: Speicherabruffunktion

Alle elektronischen Schlüssel (einschließlich Kartenschlüssel) können registriert werden, um Ihre bevorzugte Fahrposition abzurufen.

Registrierungsverfahren

Speichern Sie Ihre Fahrposition mit den Tasten "1", "2" oder "3", bevor Sie wie folgt vorgehen: Führen Sie nur den Schlüssel mit sich, den Sie registrieren möchten und schließen Sie dann die Fahrertür. Wenn sich 2 oder mehr Schlüssel im Fahrzeug befinden, kann die Fahrposition nicht korrekt gespeichert werden.

  1. Prüfen Sie, ob sich der Schalthebel in Stellung P befindet.
  2. Schalten Sie die Starttaste in den Modus ON.
  3. Rufen Sie die Fahrposition, die Sie speichern möchten, ab.
  4. Während Sie die Taste zum Abrufen der Position drücken, halten Sie den Türverriegelungsschalter (entweder verriegeln oder entriegeln) gedrückt, bis der Summer ertönt.

Lexus IS 300h. Registrierungsverfahren

Wenn sich die Taste nicht registrieren lässt, ertönt 3 Sekunden lang ununterbrochen ein Summer.

Abrufverfahren

  1. Tragen Sie den elektronischen Schlüssel, auf dem die Fahrposition registriert wurde, mit sich und entriegeln und öffnen Sie die Fahrertür mit der Einstiegsfunktion oder mit der Fernbedienung

Die Fahrposition bewegt sich auf die gespeicherte Position (ausschließlich Lenkrad).

Der Sitz stoppt jedoch etwas hinter der gespeicherten Position, um das Einsteigen in das Fahrzeug zu erleichtern.

Wenn sich die Fahrposition in einer Position befindet, die bereits gespeichert wurde, bewegen sich der Sitz und die Außenspiegel nicht.

  1. Schalten Sie die Starttaste in den Modus ACCESSORY oder in den Modus ON, oder legen Sie einen Sicherheitsgurt an.

Der Sitz und das Lenkrad bewegt sich in die gespeicherte Position.

Abbruchverfahren

Führen Sie nur den Schlüssel mit sich, den Sie löschen möchten und schließen Sie dann die Fahrertür. Wenn sich 2 oder mehr Schlüssel im Fahrzeug befinden, kann die Fahrposition nicht ordnungsgemäß gelöscht werden.

  1. Schalten Sie die Starttaste in den Modus ON.
  2. Während Sie die Taste "SET" drücken, halten Sie den Türverriegelungsschalter (entweder verriegeln oder entriegeln) gedrückt, bis der Summer zweimal ertönt.

Wenn sich die Taste nicht löschen lässt, ertönt 3 Sekunden lang ununterbrochen ein Summer.

Abrufen der Fahrposition mithilfe der Speicherabruffunktion

  • Es können verschiedene Fahrpositionen für jeden elektronischen Schlüssel registriert werden.

    Deshalb kann die abgerufene Fahrposition je nach mitgeführtem Schlüssel unterschiedlich sein.

  • Wenn andere Türen als die Fahrertür mit dem intelligenten Einstiegs- & Startsystem entriegelt werden, wird die Fahrposition nicht abgerufen. Drücken Sie in diesem Fall die eingestellte Fahrpositionstaste.

Individuelle Anpassung

Die Einstellungen der Türentriegelung für die Speicherabruffunktion können angepasst werden.

ACHTUNG

Vorsichtsmaßnahmen bei der Sitzeinstellung

Achten Sie bei der Sitzeinstellung darauf, dass der Sitz nicht gegen eine im Fond sitzende Person stößt oder Ihren Körper gegen das Lenkrad drückt.

    WEITERLESEN:

     Kopfstützen

    An allen Sitzen befinden sich Kopfstützen.

     Vordersitze

    Nach oben Ziehen Sie die Kopfstützen nach oben. Nach unten Drücken Sie die Kopfstütze nach unten, während Sie den Entriegelungsknopf gedrückt halten.

     Rücksitze

    Nach oben Ziehen Sie die Kopfstützen nach oben. Nach unten Drücken Sie die Kopfstütze nach unten, während Sie den Entriegelungsknopf gedrückt halten. Entfernen der Kopfstützen Ziehen Sie

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Zusatz-Scheinwerfer

    Bei eingeschaltetem Abblend- oder Fernlicht sorgt diese Funktion für eine Ausleuchtung der Kurveninnenseite mittels einer LED (Leuchtdioden). Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs muss geringer sein als 120 km/h. Diese Funktion besteht nur in Verbindung mit den Scheinwerfern "full LEDs".

     Kia Optima. Warum ist mein Airbag bei einer Kollision nicht ausgelöst worden?

    (Bedingungen zum Auslösen oder Nicht-Auslösen eines Airbags) Es gibt viele Arten von Unfällen, bei denen eine zusätzliche Schutzwirkung des Airbags nicht erwartet werden kann. Dazu gehören Heckkollisionen, mehrfache nachfolgende Kollisionen in Massenkarambolagen als auch Kollisionen bei ger

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0202