Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: Regelung des Klimakomforts im Fond

Die Schalter der Klimaanlage hinten sind nur betriebsbereit, wenn von vorne

  • die Taste REAR aktiviert ist,
  • das Automatikprogramm "Sicht" nicht aktiviert ist.

Peugeot 508. Regelung des Klimakomforts im Fond

1. Automatikprogramm "Komfort"

Drücken Sie die Taste "AUTO". Die Kontrollleuchte in der Taste leuchtet auf.

Wir empfehlen Ihnen diese Betriebsart: Sie regelt automatisch und optimal sämtliche Funktionen der Anlage, d.h. Innentemperatur, Gebläsestärke, und Luftverteilung entsprechend der von Ihnen gewählten Komforteinstellung.

Die Anlage ist für den Ganzjahresbetrieb gedacht. Sie kann nur bei geschlossenen Fenstern wirkungsvoll funktionieren.

2. Einstellung der Luftverteilung

Drücken Sie mehrfach hintereinander auf die betreffende Taste, um folgende Einstellungen vorzunehmen:

Luft in den Fußraum und zur mittleren Belüftungsdüse

Luft zur mittleren Belüftungsdüse

Automatische Regelung der Luftverteilung

3. Einstellung der Temperatur für die linke oder rechte Seite

Die Insassen auf der linken und rechten Seite können die Temperatur nach ihren Bedürfnissen getrennt einstellen.

Der in der Anzeige angegebene Wert entspricht einer Komforteinstellung und nicht einer Temperatur in Grad Celsius oder Fahrenheit.

Drehen Sie den Regler nach links, um den Wert zu verringern, oder nach rechts, um ihn zu erhöhen.

Eine Einstellung um den Wert 21 sorgt für optimalen Komfort. Allerdings ist je nach individuellem Bedürfnis eine Einstellung zwischen 18 und 24 üblich.

Darüber hinaus empfiehlt es sich, eine Differenz von mehr als 3 zwischen der linken und rechten Einstellung zu vermeiden.

Achten Sie darauf, die Belüftungsdüsen und Luftaustritte auf dem Boden nicht zu versperren.

4. Einstellung der Gebläsestärke

Drücken Sie die Taste mit dem Symbol "Propeller voll", um die Gebläsestärke zu erhöhen.

Das Symbol für die Gebläsestärke ist ein Propeller, dessen einzelne Flügel sich entsprechend dem eingestellten Wert füllen.

Drücken Sie die Taste mit dem Symbol "Propeller leer", um die Gebläsestärke zu verringern.

Ausschalten der Anlage

Drücken Sie die Taste mit dem Symbol "Propeller leer" für die Gebläsestärke, bis das Propellersymbol verschwindet und "- -" erscheint.

Dadurch werden alle Funktionen der Klimaanlage ausgeschaltet.

Das Innenraumklima wird nicht mehr geregelt.

Aufgrund der Fortbewegung des Fahrzeugs entsteht jedoch weiterhin ein leichter Luftstrom.

    WEITERLESEN:

     Beschlagfreihalten - Entfrosten vorne

     Mit manueller Klimaanlage

    Wählen Sie dieses Programm, um die niedergeschlagene Feuchtigkeit oder Eis von der Windschutzscheibe und den Seitenscheiben zu beseitigen. Klimaanlage, Gebläsestärke und Frischluftzufuhr wer

     Mit automatischer Zwei- und Vierzonen- Klimaanlage

    Automatikprogramm Sicht Wählen Sie dieses Programm, um die niedergeschlagene Feuchtigkeit oder Eis von der Windschutzscheibe und den Seitenscheiben zu beseitigen. Klimaanlage, Gebläsestärke

    SEHEN SIE MEHR:

     Peugeot 508. Betriebskontrollleuchten

    Das Aufleuchten einer der folgenden Leuchten im Kombiinstrument und/oder im Anzeigefeld des Kombiinstruments zeigt an, dass das betreffende System aktiviert ist. Kontrollleuchte Zustand Ursache Aktionen/Beobachtungen linker Blinker blinkt mit akustischem Signa

     Peugeot 508. Reparaturanleitung

    1. Reifen abdichten Schalten Sie die Zündung aus. Drehen Sie den Hebel A in die Position "Reparatur". Vergewissern Sie sich, dass der Schalter B auf "O" steht. Fremdkörper, die in den Reifen eingedrungen sind, sollten nach Möglichkeit nicht entfernt werden. Rollen Si

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0118