Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Peugeot 508: ISOFIX-Kindersitze

Von PEUGEOT empfohlene und für Ihr Fahrzeug zugelassene ISOFIX-Kindersitze

"RÖMER Duo Plus ISOFIX" (Größenklasse: B1)

Klasse 1: 9 bis 18 kg

Einbau nur "in Fahrtrichtung".

Wird an Ösen A sowie der Öse B dem sog. Top Tether mithilfe eines oberen Gurtes eingehängt.

Sitzschale in 3 Positionen verstellbar: zum Sitzen, Ruhen und Liegen.

Wir empfehlen Ihnen, die Liegeposition zu verwenden.

Dieser Kindersitz kann auch auf Sitzen genutzt werden, die nicht mit einer ISOFIX-Halterung ausgestattet sind.

In diesem Fall muss der Kindersitz zwingend mit dem Dreipunktgurt auf dem Sitz befestigt werden.

Stellen Sie den Vordersitz des Fahrzeugs so ein, dass die Füße des Kindes die Rückenlehne nicht berühren.

Befolgen Sie bitte die Anweisungen zum Einbau des Kindersitzes in der Montageanleitung des Herstellers.

"Baby P2C Mini" und seine ISOFIX-Basis (Größenklasse: E)

Gruppe 0+: von Geburt bis 13 kg

Wird "Entgegen der Fahrtrichtung" mithilfe einer ISOFIX-Basis, die an den Ösen A eingehängt wird, eingebaut.

Die Basis verfügt über einen höhenverstellbaren Stützfuß, der auf dem Fahrzeugboden aufliegt.

Dieser Kindersitz kann auch mithilfe eines Sicherheitsgurtes befestigt werden. In diesem Fall wird nur die Sitzschale verwendet.

" Baby P2C Midi" und seine ISOFIX-Basis (Größenklassen: D, C, A, B, B1)

Gruppe 1: 9 bis 18 kg

Wird "Entgegen der Fahrtrichtung" mithilfe einer ISOFIX-Basis, die an den Ösen A eingehängt wird, eingebaut.

Die Basis verfügt über einen höhenverstellbaren Stützfuß, der auf dem Fahrzeugboden aufliegt.

Dieser Kindersitz kann auch "In Fahrtrichtung" benutzt werden.

Dieser Kindersitz kann nicht mithilfe eines Sicherheitsgurtes befestigt werden.

Wir empfehlen Ihnen, den Sitz bis zum Alter von 3 Jahren "Entgegen der Fahrtrichtung" zu verwenden.

Befolgen Sie bitte die Anweisungen zum Einbau der Kindersitze in der Montageanleitung ihres Herstellers.

Die ISOFIX BABY P2C-Basis muss so eingebaut werden, dass an den ISOFIX-Klemmen die Nummern 3, 4 und 5 sichtbar sind; und der Stützfuß muss 6 sichtbare Löcher haben.

Übersicht über die Einbaumöglichkeiten von ISOFIX-Kindersitzen

Gemäß den europäischen Vorschriften gibt Ihnen diese Tabelle Auskunft über die Möglichkeiten zum Einbau von ISOFIX-Kindersitzen auf den mit ISOFIX-Halterungen ausgerüsteten Plätzen des Fahrzeugs.

Bei ISOFIX-Universal- und Halbuniversalkindersitzen ist die mit Buchstaben von A bis G bezeichnete ISOFIX-Größenklasse des Kindersitzes an der Seite des Kindersitzes neben dem ISOFIX-Logo angegeben.

Peugeot 508. Übersicht über die Einbaumöglichkeiten von ISOFIX-Kindersitzen

IUF: Geeigneter Platz für den Einbau eines ISOFIX-Universalsitzes "in Fahrtrichtung", der mit dem oberen Gurt befestigt wird.

IL-SU: Geeigneter Platz für den Einbau eines ISOFIX-Halbuniversalsitzes:

  • "entgegen der Fahrtrichtung" mit oberem Gurt oder Stützfuß,
  • "in Fahrtrichtung" mit Stützfuß,
  • oder einer Babyschale mit oberem Gurt oder Stützfuß.

Wie der obere Gurt befestigt wird, lesen Sie bitte im Absatz "ISOFIX- Halterungen" nach.

X: Platz nicht geeignet für den Einbau eines Kindersitzes oder einer Babyschale der angegebenen Gewichtsklasse.

    WEITERLESEN:

     Empfehlungen

    Kindersitze Ein falsch eingebauter Kindersitz beeinträchtigt den Schutz des Kindes bei einer Kollision. Überprüfen Sie, dass sich kein Sicherheitsgurt oder Gurtschloss unter dem Kindersitz be

     Elektrische Kindersicherung

    Sperrschalter, mit dem aus der Entfernung die Türgriffe der hinteren Türen blockiert und die Fensterheber hinten deaktiviert werden, so dass ein Öffnen der Türen von innen und eine Betätigun

     Sicherheit

    SEHEN SIE MEHR:

     Lexus IS. Kindersicherung für Hecktüren

    Bei eingelegter Sicherung kann die Tür nicht aus dem Fahrzeuginnenraum geöffnet werden. Entriegeln Verriegeln Diese Verriegelungen können eingelegt werden, damit Kinder die Hecktüren nicht öffnen können. Drücken Sie zum Verriegeln der beiden Hecktüren den Schalter an jeder Hecktür

     Peugeot 508. Aktivierung / Deaktivierung

    Drücken Sie bei laufendem Motor die Taste 1, um das System zu aktivieren und die Anzeige auszufahren. Halten Sie die Taste 2 gedrückt, um das System zu deaktivieren und die Anzeige wieder einzufahren. Der Betriebszustand (aktiviert/deaktiviert) bleibt beim Abstellen des Motors

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0175