Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Lexus IS: Anzeige auf der Multi-Informationsanzeige

Wenn das Innere beider Fahrbahnmarkierungslinien weiß wird: Zeigt an, dass die rechten und linken Fahrspurmarkierungen beide erkannt werden.

Lexus IS 300h. Anzeige auf der Multi-Informationsanzeige

Wenn das Fahrzeug von der Fahrspur abweicht, blinkt die Fahrbahnmarkierungslinie auf der Seite, zu der das Fahrzeug abgewichen ist, in Gelb.

Wenn das Innere einer Fahrbahnmarkierungslinie weiß wird: Zeigt an, dass auf der Seite der weißen Markierung eine Fahrspurmarkierung erkannt wird.

Lexus IS 300h. Anzeige auf der Multi-Informationsanzeige

Wenn das Fahrzeug zu der Seite der Fahrspur abweicht, auf der Fahrbahnmarkierungen erkannt wurden, blinkt die Fahrbahnmarkierungslinie in Gelb.

Wenn das Innere beider Fahrbahnmarkierungslinien schwarz ist: Zeigt an, dass keine Fahrbahnmarkierungen erkannt werden oder das LDASystem vorübergehend abgebrochen wird.

Lexus IS 300h. Anzeige auf der Multi-Informationsanzeige

Vorübergehende Abschaltung der LDA-Systemfunktionen

Wenn einer der folgenden Punkte zutrifft, werden die LDA-Systemfunktionen vorübergehend deaktiviert. Nachdem die erforderlichen Betriebsbedingungen wiederhergestellt sind, werden die Funktionen erneut aktiviert.

  • Der Hebel für den Fahrtrichtungsanzeiger wird betätigt
  • Die Fahrgeschwindigkeit liegt außerhalb des Betriebsbereichs der LDA-Systemfunktionen.
  • Wenn die Fahrbahnmarkierungslinien während des Fahrens nicht erkannt werden.
  • Wenn die Warnung beim Abweichen von der Fahrspur ertönt.

    Die Warnung beim Abweichen von der Fahrspur arbeitet für einige Sekunden nach der Aktivierung nicht erneut, auch wenn das Fahrzeug die Fahrspur erneut verlässt.

Die Warnung beim Abweichen von der Fahrspur

Während der Verwendung des Audiosystems oder der Klimaanlage kann es abhängig vom Soundpegel des Audiosystems oder von den Lüftergeräuschen der Klimaanlage schwierig sein, den Warnton zu hören.

Nachdem das Fahrzeug in der Sonne geparkt wurde

Das LDA-System steht möglicherweise nicht zur Verfügung und eine Warnmeldung wird für eine Weile angezeigt, nachdem der Fahrbetrieb begonnen hat. Wenn die Temperatur im Fahrgastraum abnimmt und die Temperatur um den Kamerasensor herum die erforderliche Betriebstemperatur erreicht, stehen die Funktionen wieder zur Verfügung.

Wenn Fahrbahnmarkierungen nur auf einer Seite des Fahrzeugs vorhanden sind

Die Warnung beim Abweichen von der Fahrspur funktioniert für die Seite nicht, an der keine Fahrbahnmarkierungen erkannt werden konnten.

Bedingungen, unter denen die Funktion möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert

In den folgenden Situationen erkennt der Kamerasensor möglicherweise die Fahrbahnmarkierungslinien nicht, was dazu führt, dass die Warnung beim Abweichen von der Fahrspur falsch funktioniert. Dies deutet jedoch nicht auf eine Fehlfunktion hin.

  • Beim Fahren durch ein Gelände ohne Fahrbahnmarkierungen, wie zum Beispiel eine Mautstelle, eine Kreuzung oder vor einem Grenzübergang
  • Beim Fahren in einer scharfen Kurve
  • Wenn die Fahrbahnmarkierungen extrem eng oder extrem breit sind
  • Wenn das Fahrzeug aufgrund einer schweren Ladung oder eines falschen Reifendrucks eine ungewöhnlich starke Seitwärtsneigung hat
  • Wenn der Fahrzeugabstand zwischen Ihrem Fahrzeug und dem vorausfahrenden Fahrzeug extrem gering ist
  • Wenn die Fahrbahnmarkierungen gelb sind (Diese können für das System schwerer zu erkennen sein als weiße Markierungen.)
  • Wenn die Fahrbahnmarkierungen unterbrochen sind, bei Markierungsnägeln (erhabenen Fahrbahnmarkierungen) oder Steinen
  • Wenn die Fahrbahnmarkierungen auf einem Bordstein usw. angebracht sind
  • Bei nicht zu erkennenden Spurmarkierungen oder teilweise durch Sand, Schmutz usw. verdeckten Markierungen.
  • Bei Schatten auf der Straße, die parallel zu den Fahrbahnmarkierungen verlaufen, oder wenn über den Fahrbahnmarkierungen ein Schatten liegt
  • Beim Fahren auf einem besonders hellen Straßenbelag wie Beton
  • Beim Fahren auf einem Straßenbelag, der durch das reflektierte Licht hell wirkt
  • Beim Fahren in einem Bereich, in dem sich die Lichtverhältnisse schnell ändern, z. B. am Anfang und Ende eines Tunnels
  • Wenn die Sonne oder die Scheinwerfer von entgegenkommenden Fahrzeugen direkt in die Kameralinse scheinen
  • Beim Fahren auf Straßen mit vielen Verzweigungen
  • Beim Fahren auf einer Fahrbahnoberfläche, die z. B. aufgrund von Regen, einem vorherigen Regenschauer oder stehendem Wasser nass ist.
  • Bei einer starken Auf- und Abbewegung des Fahrzeugs z. B. beim Fahren auf extrem schlechten Straßen oder über einer Fuge im Straßenbelag
  • Wenn die Helligkeit der Scheinwerfer nachts aufgrund von Schmutz auf den Linsen verringert ist, oder wenn die Scheinwerfer falsch eingestellt sind
  • Beim Fahren auf kurvenreichen Straßen oder unebenen Straßen
  • Beim Fahren auf holprigen oder unbefestigten Straßen

Beim Reifenwechsel

Abhängig von den verwendeten Reifen, wie z. B. Winterreifen usw., kann möglicherweise keine ausreichende Leistung aufrechterhalten werden.

Warnmeldungen für das LDA-System

Warnmeldungen dienen zum Anzeigen einer Funktionsstörung des Systems oder fordern den Fahrer zu besonderer Vorsicht während der Fahrt auf

ACHTUNG

Vor dem Einsatz des LDA-Systems

Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf das LDA-System. Das LDA-System fährt das Fahrzeug nicht automatisch und nimmt es Ihnen auch nicht ab, vorsichtig zu sein. Daher muss der Fahrer stets die volle Verantwortung für das Verstehen seiner/ihrer Umgebung, für die Bedienung des Lenkrads zur Korrektur der Fahrspur und für ein sicheres Fahren übernehmen.

Unangemessenes oder fahrlässiges Fahren kann zu einem Unfall führen.

Zum Vermeiden einer versehentlichen Aktivierung des LDA-Systems

Schalten Sie das LDA-System mit dem LDA-Schalter aus, wenn Sie es nicht verwenden.

Für das LDA-System ungeeignete Situationen

Verwenden Sie das LDA-System nicht in folgenden Situationen.

Andernfalls funktioniert das System möglicherweise nicht ordnungsgemäß, was zu einem Unfall führen könnte.

  • Beim Fahren mit Schneeketten, einem Ersatzreifen oder ähnlicher Ausrüstung
  • Wenn sich Objekte oder Gebilde am Straßenrand befinden, die als Fahrbahnmarkierungen fehlinterpretiert werden könnten (wie Leitplanken, ein Bordstein, Leitpfosten usw.)
  • Beim Fahren auf verschneiten Straßen
  • Wenn die Spurmarkierungen auf dem Straßenbelag aufgrund von Regen, Schnee, Nebel, Sand, Schmutz o. Ä. schwer zu sehen sind.
  • Bei sichtbaren Linien auf dem Fahrbahnbelag infolge von Straßenreparaturen, oder wenn die Reste alter Fahrbahnmarkierungen immer noch auf der Straße sichtbar sind
  • Beim Fahren auf einer Straße, bei der die Fahrspur wegen Straßenarbeiten gesperrt ist, oder beim Fahren auf einer Behelfsfahrspur

HINWEIS

Zur Vermeidung von Beschädigungen oder einer falschen Bedienung des LDA-Systems

  • Verändern Sie nicht die Scheinwerfer und bringen Sie keine Aufkleber an der Oberfläche der Leuchten an.
  • Die Aufhängung nicht verändern.

    Wenn ein Teil der Aufhängung ausgetauscht werden muss, wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

  • Bringen Sie nichts an der Motorhaube oder dem Kühlergrill an und stellen Sie nichts darauf ab. Bringen Sie auch keinen Kühlergrillschutz an (Kuhfänger, Frontschutzbügel usw.).
  • Wenn Ihre Windschutzscheibe repariert werden muss, wenden Sie sich an einen Lexus- Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

Kamerasensor

Um einen korrekten Betrieb des LDA-Systems zu gewährleisten, müssen folgende Punkte beachtet werden.

  • Halten Sie die Frontscheibe stets sauber.

    Die Leistung kann beeinträchtigt werden, wenn die Windschutzscheibe schmutzig ist oder wenn Regentropfen, Kondenswasser oder Eis an der Windschutzscheibe anhaften.

  • Keine Aufkleber oder andere Gegenstände in der Nähe des Kamerasensors an der Windschutzscheibe anbringen.
  • Keine Flüssigkeit über dem Kamerasensor verschütten
  • Bringen Sie keine Fensterfolie an der Windschutzscheibe an.
  • Installieren Sie keine Antenne vor der Kameralinse.
  • Wenn der Bereich der Windschutzscheibe vor dem Kamerasensor beschlagen ist, entfernen Sie den Beschlag mithilfe der Windschutzscheibenheizung.

    Wenn bei kaltem Wetter der warme Luftstrom der Heizung auf die Füße gerichtet wird, kann der obere Teil der Windschutzscheibe beschlagen. Dies beeinträchtigt die Bildqualität.

  • Die Kameralinse nicht zerkratzen oder schmutzig werden lassen.

    Achten Sie beim Reinigen der Innenseite der Windschutzscheibe darauf, dass kein Glasreiniger usw. auf die Linse gelangt. Berühren Sie außerdem die Linse nicht.

    Nehmen Sie für die Reparatur der Linse Kontakt mit einem Lexus-Vertragshändler bzw.

    einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb auf.

  • Ändern Sie nicht die Einbauposition oder die Ausrichtung des Kamerasensors und entfernen Sie diesen auch nicht. Der Kamerasensor ist genau ausgerichtet.
  • Der Kamerasensor darf keinen starken Stößen oder Krafteinwirkung ausgesetzt werden.

    Der Kamerasensor darf nicht zerlegt werden.

  • Wenn die Windschutzscheibe ausgetauscht werden muss, wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

    WEITERLESEN:

     Lexus-Einparkhilfe

    Die Distanz von Ihrem Fahrzeug zu nahegelegenen Hindernissen beim parallelen Einparken oder beim Rangieren in einer Garage wird von den Sensoren gemessen und über die Multi-Informationsanzeige, den

     Anzeige

    Wenn die Sensoren ein Hindernis erkennen, wird in der Multi-Informationsanzeige und auf dem Lexus-Display-Audiobildschirm (je nach Ausstattung) eine Grafik mit der Position und dem Abstand zum Hinde

     Sensorerkennungsanzeige, Hindernisabstand

    Multi-Informationsanzeige und Lexus-Display-Audiobildschirm (je nach Ausstattung) Sensoren, die ein Hindernis erkennen, leuchten kontinuierlich oder blinken. Anzeige Eingefügte Anzeige (nur L

    SEHEN SIE MEHR:

     Kia Optima. Außenspiegel

    Stellen Sie die Außenspiegel immer vor Fahrtantritt ein. Ihr Fahrzeug ist mit zwei Außenspiegeln, an Fahrer- und Beifahrerseite, ausgestattet. Die Spiegel können über den Spiegelschalter elektrisch eingestellt werden. Die Außenspiegel können angeklappt werden, um Beschädigungen in einer Was

     Kia Optima. Diebstahlalarm aktiviert

    Alarm wird bei aktivierter Alarmanlage ausgelöst, wenn einer der folgenden Faktoren auftritt:  Eine vordere oder hintere Tür wird ohne Verwendung der Fernbedienung geöffnet.  Der Kofferraum wird ohne Fernbedienung geöffnet.  Die Motorhaube wird geöffnet. Die Hupe ertönt

    Handbücher für Autos


    Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0144