Mittelklassewagen  Betriebsanleitungen

Kia Optima: Airbag - ergänzendes Rückhaltes

Fiat Panda. Airbag - ergänzendes Rückhaltes

  1. Frontairbag Fahrer
  2. Frontairbag Beifahrer*
  3. Seitenairbag*
  4. Kopfairbag*
  5. Fahrer-Knieairbag*
  6. Schalter Beifahrerairbag ON/OFF*
WARNUNG
  •  Selbst bei Fahrzeugen mit Airbags müssen Sie und Ihre Mitfahrer immer die Sicherheitsgurte anlegen, um die Risiken und die Schwere von Verletzungen bei einer Kollision oder einem Überschlag zu verringern.
  •  SRS und Gurtstraffer enthalten explosive Chemikalien.

    Beim Verschrotten eines Fahrzeugs ohne Ausbau des SRS und der Gurtstraffer kann es zu Bränden kommen. Vor der Verschrottung eines Fahrzeugs empfehlen wir Ihnen, sich an einen autorisierten Kia-Händler zu wenden.

  • Halten Sie die SRS-Teile und Kabel von Wasser und anderen Flüssigkeiten fern. Wenn die SRS-Komponenten aufgrund des Kontakts mit Wasser oder Flüssigkeiten nicht mehr funktionieren, können sie Feuer fangen oder schwere Verletzungen verursachen.

WEITERLESEN:

 Funktion des Airbagsystems

Airbags werden nur dann aktiviert (und können ausgelöst werden), wenn der Zündschlüssel in Stellung ON oder START gedreht ist.  Airbags (Seiten- oder Kopfairbags) werden im Fall einer er

 Geräusche und Rauch

Wenn sich Airbags entfalten, verursachen sie ein lautes Explosionsgeräusch und sie hinterlassen Rauch und Pulver im Fahrzeug. Dies ist normal und wird durch die Zündung des Airbag-Generators verur

 Warnschild für Kinderrückhaltesystem auf dem Beifahrerairbag.

WARNUNG Installieren Sie niemals ein nach hinten gerichtetes Kinderrückhaltesystem auf dem Beifahrersitz, solange der Beifahrerairbag nicht deaktiviert wurde. Ein sich öffnender Beifahr

SEHEN SIE MEHR:

 Peugeot 508. Zugang zum Reifenpannenset

Das Reifenpannenset ist im Staukasten unter dem Kofferraumboden untergebracht. Werkzeugliste Das gesamte Werkzeug ist speziell für Ihr Fahrzeug bestimmt und kann je nach Ausstattung variieren. Benutzen Sie es nicht für andere Zwecke. 1. 12V-Kompressor Enthält ein Dichtmittel zur

 Kia Optima. Ein Kinderrückhaltesystem mit dem "ISOFIXVerankerungssystem"

Gehen Sie zum Einbau eines i-Sizeoder ISOFIX-kompatiblen Kinderrückhaltesystems in einer der Außensitzpositionen wie folgt vor:  Verschieben Sie die Sitzgurtschnalle so, dass die ISOFIX-Verankerungen frei sind.  Entfernen Sie andere Gegenstände von den Verankerungen, die eine sich

Handbücher für Autos


Neu | Top | Sitemap | Suchen | © 2021 www.dautotecde.com 0.0236